Von Bling-Bling bis Logomania

Auf diese Ohrring-Trends können wir 2019 nicht verzichten

Dieses Jahr gibt es so richtig was auf die Ohren! Und zwar in Form von Statement-Ohrringen – je größer und auffälliger das Gehänge, desto mehr WOW! STYLEBOOK stellt die sechs größten Ohrring-Trends für 2019, die FRAU braucht.

1. Trend: Nicht kleckern, klotzen!

Street Style - Paris Fashion Week Womenswear Fall/Winter 2019/2020 : Day Nine

Zu groß gibt’s nicht! Designer wie Y/Project aus Paris (links und Mitte) präsentieren auffälligen Ohrschmuck, der mindestens bis zur Schulter reicht. Foto: Getty Images

Und es kommt doch auf die Größe an! Zumindest wenn es nach den Modedesignern geht. Die präsentierten für das Jahr 2019 Ohrschmuck, der ultralang ist und zum Teil bis weit über die Schultern reicht. Und nicht nur die Länge ist entscheidend, auch die Optik muss knallen! Ob bunte Steine, Perlen-Schildpatt-Mix oder Federn – Hauptsache, die Ohrringe schreien nach Aufmerksamkeit!
Style-Regel: Damit die XXL-Ohrringe auch im Alltag funktionieren, sollte das Outfit möglichst simpel gehalten werden, weitere Accessoires mit Wow-Effekt sind tabu. Wer sich erst einmal an den Trend vorsichtig heranwagen will, wählt große, schlichte Kreolen in Gold oder Silber. Diese sind filigraner, wirken so dezenter und passen zu jedem Büro- und Casual-Outfit.

2. Trend: Spread Love!

herzen_ohrringe_1552320038

Herz-Ohrringe liegen auch bei Designern wie Chanel (l.) voll im Trend.
Foto: Getty Images

2019 wird so richtig romantisch, zumindest im Schmuckbereich. Herz-Ohrringe sind wieder da, die waren schon einmal in den 80er-Jahren mega angesagt. Doppelt romantisch wird der herzige Look, wenn sich zusätzlich noch Perlen am Gehänge befinden. Wer es weniger verspielt mag, wählt schwarze, schlichte Herz-Ohrringe.
Style-Regel: Anders als in den Eighties werden jetzt die Herz-Teile nicht mit breiten Schulterpolstern und Leggings kombiniert, sondern im New-Romantic-Look mit femininen, mädchenhaften Kombipartnern wie Blumenkleidern oder Volantblusen. Die Herz-Ohrringe können problemlos mit weiteren Schmuck-Details wie filigranen Ketten getragen werden.

Auch interessant: Diese 6 Ketten sind 2019 Trend

3. Trend: Ohrringe sind jetzt extralang

Jaime Xie Street Style

Lange Ohrringe schmeicheln besonders runden Gesichtern, sofern die Ohrringe filigran sind
Foto: Getty Images

Ohrringe sind jetzt suuuuper lang und erreichen locker die Schultern. Bei einer Kurzhaarfrisur oder einem Dutt kommen die extralangen Ohrringe am besten zur Geltung. Der Trend ist übrigens wie gemacht für Frauen mit runden Gesichtern, da die langen, filigranen (!) Ohrringe das Gesicht optisch strecken und es so schmaler wirken lassen. Ist der Ohrschmuck allerdings insgesamt sehr groß, wirkt ein rundes Gesicht noch runder.
Style-Regel: Früher hieß es, auffälliger Ohrschmuck braucht genügend Freiraum. Sprich Rollkragenpullis waren für XXL-Ohrringe tabu. Inzwischen ist genau dieser Look angesagt. Damit die Ohrringe aber dennoch voll zur Geltung kommen, sollten die Haare aus dem Gesicht getragen werden.

4. Trend: Perlen-Schmuck ist nicht mehr spießig

Street Style Asiatin mit Perlen-Ohrring

Perlenohrringe sind zurück! Aber nicht in der Winzversion, so dass sie spießig aussehen, sondern in der XXL-Ausführung
Foto: Getty Images

Lange Zeit war Perlenschmuck in der Modebranche tabu, galt er doch als zu spießig und eingestaubt. Doch jetzt sind Perlen wieder zurück. Keine Angst, die Rede ist hier nicht von langweilig kleinen Ohrsteckern. Perlen erhalten jetzt ihren großen Auftritt und sind nun so richtig groß und auffällig!
Style-Regel: Auch wenn Perlen-Ohrringe ihr spießiges Image abgelegt haben, sollte das Outfit einen Stilbruch zum Perlenschmuck darstellen. Am besten sieht ein simpler Look – Bikerjacke, weißes T-Shirt und Jeans – aus. Richtig cool wird es im Minimalismus-Style mit einem Hosenanzug und Sneaker.

5. Trend: Mit Logos protzen

Street Style - Paris Fashion Week Womenswear Fall/Winter 2019/2020 : Day Nine

Schon in den 80ern liebte man den Trend: Logomania. 2019 dürfen nun wieder Markennamen von unseren Ohren baumeln – je größer, desto cooler
Foto: Getty Images

Einst verpönt, jetzt wieder angesagt: Logomania. Markennamen dürfen jetzt wieder auf unserer Kleidung gezeigt werden. Wer nicht in ein teures Luxus-Teil von einem Designer investieren möchte, findet bei Günstig-Anbietern wie Zara, H&M oder Mango preiswertere Alternativen.
Style-Regel: Anders als in den 80ern, wird jetzt nur EIN Markenteil zur Schau gestellt. Bei Logo-Ohrringen in XL, hält sich das restliche Outfit zurück.

Auch interessant: Diese Bedeutung steckt hinter Ihrem Kettenanhänger

6. Trend: Glitzer, Glamour, Strass

Street Style - Paris Fashion Week Womenswear Fall/Winter 2019/2020 : Day Nine

Es wird glamourös: 2019 sehen wir viel Strass, wie hier bei den Designern Alexandre Vauthier (l.) und Paco Rabanne (r.)
Foto: Getty Images

Zugegeben, Ohrringe mit Kristallen und Strass sind keine neue Erfindung. Besonders zur Weihnachtszeit steigt der Absatz der Glamour-Ohrringe regelmäßig. Doch jetzt wird der Bling-Bling-Schmuck auch außerhalb der Party-Saison getragen.
Style-Regel: Um den Glitzer-Look zu brechen, kombiniert man den Funkel-Schmuck zum legeren Outfit mit Sweater oder Grobstrickpulli, Jeans und Sneaker. Auch ein schwarzes Leder-Outfit sieht richtig cool zu Strass-Ohrringen aus.

Themen