Im Office und zur Party

Wie der Pyjama-Look jetzt zum Hingucker wird

Caro Daur im Pyjama-Look
Die Statement-Accessoires wie das breite Taschenband und der sportliche Gürtel machen das Pyjama-Outfit in angesagtem Orange von Caro Daur zum tollen Streetstyle-Hingucker
Foto: Getty Images

Sie lieben Ihren Schlafanzug so sehr, dass Sie ihn am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchten? Dann haben wir gute Nachrichten, denn der Pyjama wird jetzt zum edlen Begleiter für Tag und Nacht. STYLEBOOK erklärt, was Sie beim Styling beachten müssen.

Zum feierlichen Empfang, zur Dinner-Einladung oder zur Hochzeit der besten Freundin tragen wir jetzt nicht Kleid, sondern Anzug! Dabei gilt: Für einen eleganten Look sollten Sie einen feinen Satin- oder Seidenstoff wählen, im Baumwoll-Zweiteiler könnte der Eindruck entstehen, Sie hätten sich gerade vom heimischen Sofa runtergequält. Auch die Farbe zählt: In der Herbst-/Winter-Saison 2019/2020 liegen liebliche Rosé- und Champagnernuancen voll im Trend.

Kate Moss wearing an elegant Pyjama-Set

Modekönigin Kate Moss macht vor, wie’s geht! Der elegante lange Mantel über der Schulter rundet den edlen Pyjama-Look ab
Foto: Getty Images

Auch interessant: So tragen wir Trenchcoats und -kleider im Herbst

Diese Töne wirken auch in der kalten Jahreszeit freundlich und schmeicheln jedem Teint. Ganz wichtig gerade bei hellen Farben und seidigen Stoffen: Achten Sie auf die Wahl der Unterwäsche, am besten eigen sich die so genannten Seamless Sets – nahtlose Lingerie, die keine Abdrücke hinterlässt. Wer noch eine Schippe drauflegen und im glänzenden Mittelpunkt stehen will, der wählt direkt eine Hemd-Hosen-Kombi mit Glitzer-Effekt:

Gwyneth Paltrow im Glitzer-Pyjama

Gwyneth Paltrow hüllt sich zur Buchpräsentation in einen luxuriösen Glitzer-Zweiteiler
Foto: Getty Images

Um nicht Gefahr zu laufen, mit dem geschmückten Weihnachtsbaum um die Wette zu strahlen, sollten Sie das übrige Styling dezent halten. Zum nudefarbenen Glitzer-Zweiteiler passen beispielsweise dunkler Lippenstift und Nagellack, die Schuhe sollten Ton in Ton zum Pyjama passen. Runden Sie Ihr Glamour-Outfit anschließend mit wenigen und vor allem schlichten Schmuckstücken ab, damit der Look nicht zu überladen wirkt. Bei der Frisur sollten wir auf Natürlichkeit setzen, lange Haare werden wellig und offen gestylt – ein schöner Kontrast zum eher androgynen Look. Weniger verspielt wirkt der Look, wenn Sie die Haare zum tiefen Knoten binden, kurze Haare im Sleeklook sorgen für einen extrem hohen Coolness-Faktor.

Auch interessant: Herzogin Meghan ist jetzt Designerin!

Spiel mit Farbe & Print

Doch der Pyjama wird nicht nur in dezenten Farben ausgehfein. Wer mag, der darf es richtig knallen lassen:

Bunter Pyjama mit Ananas-Print

Im Sommer darf’s gern bunt sein: Mit Ananas-Print wird der Schlafanzug zum Hingucker
Foto: Getty Images

Lassen Sie bei diesem Outfit die Muster gerne für sich sprechen und kombinieren Sie auch die Stilvariante mit Print-Druck nur mit hochwertigen, ausgewählten Accessoires, die sich farblich zurückhalten und überladen Sie Ihr Outfit nicht, sonst kann der Look schnell billig wirken. Es muss nicht direkt ein Luxusartikel sein, aber gerade wenn der Pyjama die Hauptrolle Ihres Outfits übernimmt, sollte außer dem Schnitt nichts ans Schlafzimmer erinnern.

Auch interessant: Diese Unisex-Teile machen den perfekten Look

Seidenpyjama

Es muss nicht gleich ein Luxusbrand sein, aber wenn Sie den Pyjama solo stylen, sollten Sie auf eine gute Qualität achten
Foto: Getty Images

Auch interessant: 7 Styling-Tipps, die Sie sofort jünger aussehen lassen

Business, Lady!

Ab sofort darf der Pyjama auch mit ins Büro, in dunklem Navy, Grau oder Schwarz wird er zum glänzenden Business-Outfit. Achten Sie dabei auf einen lockeren Schnitt – mondän, bequem und stylisch zugleich!

Wem ein weit ausgeschnittenes Dekolleté durch die tief sitzende Knopfleiste zu gewagt ist, der kombiniert ein schlichtes weißes T-Shirt darunter. Zum schimmernden Material empfehlen sich auch hier simpler Schmuck und farblich passende Schuhe.

Auch interessant: Raten Sie mal, wie viel Prinz Georges Outfit kostet!

Ab ins Wochenende

Für den entspannten Freizeit-Look haben wir noch eine besondere Outfit-Empfehlung, die bei den Stars längst angekommen ist: den Tracksuit aus Sweatstoff!

J.Lo im Tracksuit

Den feinen Grad zwischen nachlässig und lässig beherrschte J.Lo schon immer perfekt, hier im legeren Zweiteiler aus Jersey
Foto: Getty Images

Damit das Outfit mit Wohlfühlgarantie auch noch stylisch wird, sollten Sie Ober- und Unterteil ähnlich wie J.Lo unbedingt Ton in Ton wählen. Wem Rot zu auffällig ist, der greift zu Grau und Creme-Tönen. Dazu kombinieren Sie am besten helle Sneaker und einen langen Mantel, eine Bomberjacke empfiehlt sich für einen sportlicheren Touch. Unter keinen Umständen, und da kann es noch so kalt werden, sollten Sie zu UGG-Boots greifen.