50 ist das neue 15

Das steckt hinter dem Phänomen „Beenager“

Für immer jung, ein ewiger Menschheitstraum. „Beenager“ leben diesen aus – zumindest mit ihrer Garderobe. STYLEBOOK.de erklärt, was hinter dem neuen Lifestyle-Phänomen steckt und warum sich immer mehr Über-50-Jährige wie Teenager stylen.


Sie tragen die neuesten In-Sneaker, ultraknappe Miniröcke zu bunt bedruckten Shirts und unter der frechen Cap blitzen die grauen Haare vor. „Beenager“ werden Frauen und Männer um die 50 Jahre genannt, die sich auffällig jugendlich kleiden und dabei nicht selten auch das Verhalten von Teenies an den Tag legen: Selfies knipsen, Party machen und Einhörner toll finden. .Die Schweizer Zeitung „NZZ“ ist dem Phänomen auf die Spur gegangen.

Bei Natascha Ochsenknecht (52) hat man das Gefühl, dass sie sich stylemäßig schon lange an ihrer Tochter Cheyenne (16) orientiert

Bei Natascha Ochsenknecht (52) hat man das Gefühl, dass sie sich stylemäßig schon lange an ihrer Tochter Cheyenne (16) orientiert Natascha Ochsenknecht. Foto: Getty Images


Woher kommt der Begriff?

Der Begriff „Beenager“ setzt sich aus den englischen Worten „Best Ager”und „Teenager“ zusammen. Er beschreibt eben jene Gruppe von Plus-Fünfzigern, die einen dynamischen, umtriebigen Lebensstil pflegen und sich auch dementsprechend kleiden. Prominente Vertreter sind beispielsweise Carmen Geiss (52), Natascha Ochsenknecht (52) und die italienische Star-Stylistin Anna Dello Russo (55)

Look of Mickey ✌️ Danke an @fromsherywithlv ❤️❤️❤️

A post shared by Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) on

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Anzeige: Hier kann man noch mehr von Carmen Geiss sehen!

Was ist neu daran?

Das wirklich Neue dabei ist aber gar nicht unbedingt der Trend an sich, schließlich teilen sich Stars wie Madonna (58) ganz offensichtlich schon länger einen Kleiderschrank mit ihren Kiddis, ohne dass man dem Ganzen gleich einen Namen geben musste. Social Media sei Dank wird das Ganze jetzt aber erst so richtig in Szene gesetzt, wie man beim Instagram-Account von Anna Dello Russo sieht. Auch Streetstyle-Fotografen reißen sich mittlerweile um die 55-Jährige und ihre exzentrischen Styles, bei denen sie nicht nur jede Menge modischen Wagemut zeigt, sondern mit Vorliebe auch Bein. Dass ihre Knie dabei nicht mehr ganz so glatt und faltenfrei sind wie die ihrer jüngeren Kolleginnen, stört dabei niemanden.

Fashion-Ikone Anna Dello Russo pfeift auf Dresscodes für ältere Frauen und trägt lieber knallbunte Kleidung

Fashion-Ikone Anna Dello Russo pfeift auf Dresscodes für ältere Frauen und trägt lieber knallbunte Kleidung Anna Dello Russo. Foto: Getty Image

Lunch ??❤️ #DGLovesJapan @dolcegabbana

A post shared by Anna Dello Russo (@anna_dello_russo) on

Was kommt als nächstes?

Stellt sich die Frage: Was kommt nach den älteren Damen und Herren im Hipsterfummel? Teenies im Oma-Look mit Cardigan, Perlenkettte und Faltenrock? Wundern würde es wohl nicht. Immerhin fahren wir auf graue Haare und Granny-Pumps ja schon seit Längerem ab.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!