Taschen, Schmuck und Co.

Diese Accessoires bringt uns der Sommer

Accessoires für den Sommer
Bunte Mischung: Mit diesen Accessoires werden unsere Outfits sommertauglich.
Foto: Getty Images, Collage: STYLEBOOK

Sonne-, Strand- und Meer-Feeling zum Mit-sich-Herumtragen? Gibt es! STYLEBOOK kennt die schönsten Accessoires, die jedem Outfit jetzt schon eine gehörige Portion Sommer verleihen.

Bekanntermaßen sind es die kleinen Dinge, die im Leben zählen. Das gilt auch für Mode, denn oft sind es die Accessoires, die einen guten Look ausmachen. Ein sportliches Outfit kann mit filigranem Goldschmuck und Clutch edel wirken, andersrum kann ein Nietengürtel ein elegantes Kleid fashionmäßig downgraden. Da liegt es auf der Hand, dass wir mit den richtigen Accessoires unserer Sommerstimmung durchaus auf die Sprünge helfen können.

ANZEIGE

Modisch und Praktisch

✔️Material: Rattan, Keramik und Leder-Schulterriemen
✔️Auch perfekt als Geschenk

Korbtaschen

Schon im vergangenen Jahr machten sie sich unentbehrlich, jetzt versprühen sie wieder Urlaubsnostalgie: die „basket bags”, zu deutsch Korbtaschen. Dabei machen sie als praktisches Accessoire nicht nur zum luftigen Jumpsuit eine gute Figur, sondern verleihen auch Businessoutfits eine gute Portion Leichtigkeit.

Frau mit Korbtasche

Der schönste Korb, den wir je bekommen haben: runde Taschen aus Holz oder Bast sind voll im Trend.
Foto: Getty Images

Geflochtener Wegbegleiter

Dabei kommen die stylischen Körbe in den typischen Materialien daher, Bast und Stroh treffen auf Stoff- oder Ledereinsätze. Aber auch Modelle aus Bambus oder Holz und geflochtene Baumwollnetze sind in diesem Jahr angesagt. Einziger Haken: Die Taschen sollten besser nicht zu sehr feinen oder empfindlichen Stoffen getragen werden – dank rauer Korboberfläche besteht akute Ziehfaden-Gefahr.

Mit der Trendtasche sind wir für alles gewappnet – von spontanem Picknick bis hin zum Businessmeeting.
Foto: Getty Images

Sonnenbrillen-Ketten

Die Sonnenbrillen-Kette legt endlich ihr Oma-Image ab, wobei die Vorteile auf der Hand liegen: Die geliebte Sonnenbrille kann nicht mehr runterfallen, geht nicht verloren und zerkratzt nicht, weil wir sie nicht mehr zwischen all unseren Habseligkeiten in der überfüllten Tasche verstauen. Die schicken Kettchen gibt es in verschiedenen Metall- oder Stoffvarianten und sind entweder bereits in die Sonnenbrille integriert oder kommen einzeln mit Gummiverschluss.

Muschel-Accessoires

Dieser Trend ist vom Meer inspiriert und sorgt für Arielle-Vibes: Muscheln begleiten uns auch in diesem Jahr wieder durch die heiße Jahreszeit. Während wir im letzten Sommer vor allem Muschel-Choker auf Instagram gesehen haben, wird’s jetzt vielseitiger. Sei es ganz klassisch in Form von Schmuck wie Ohrringen, Armbändern oder Ketten, oder als Applikation auf (Korb-)Taschen, Strohhüten, Sandalen und Gürteln – der Muschelschmuck zaubert auch fernab von Meer und Sand einen Beach-Look.

Auch interessant: Wir wären dann so weit! Diese Sandalen bringt uns der Sommer

Es ist Muschelsaison: Wir tragen jetzt falsche Meerestierchen am Körper.
Foto: Getty Images

Urlaubs-Feeling im Alltag

Lust auf Urlaub macht die Muscheldeko nicht nur auf Strohhüten und Sandalen zu Kaftan oder Maxikleid, auch bei der klassischen Bürokombi sorgen Muschelohrringe oder -ketten für das gewisse Meerjungfrauenfeeling im Alltag. Aber Achtung: Damit Umwelt und Schalentierchen nicht leiden müssen, sollte in jedem Fall zur Fake-Variante aus Glas oder Metall gegriffen werden. Sieht genauso gut aus und kann ohne schlechtes Gewissen getragen werden.

ANZEIGE

Perfekt zum Nachstylen

✔️Farbe: gold
✔️Maße: 41/50/57 + 8cm Kettenverlängerung
✔️trendiger Layering-Look

Haarschmuck

Brittany Xavier

Unauffällige Haarnadeln waren gestern! Influencerin Brittany Xavier setzt auf die Kombination aus verschiedenen Spangen.
Foto: Getty Images

Auch interessant: Der Haarreif ist zurück… und so wird er jetzt getragen

Prada sei Dank können wir jetzt wieder breite Haarreifen tragen und Haarspangen werden nicht länger versteckt, sondern auffällig verziert und möglichst sichtbar getragen. Besonders angesagt: Spangen mit üppiger Perlenverzierung und die Kombination aus vielen metallischen Haarnadeln nebeneinander.