Bambi 2016

Diese Trends gucken wir uns von den Promis ab

Auch bei der diesjährigen Bambi-Verleihung letzten Donnerstag in Berlin erschienen die Stars wieder in glamourösen Roben. Wieso also wie wild Modemagazine auf der Suche nach dem perfekten Festtags-Look durchblättern, wenn wir uns einfach die Trends bei den Celebrities auf dem Red Carpet abschauen können! STYLEBOOK.de stellt die 5 schönsten Big-Evening-Trends vor – die auch super zur Weihnachts- und Silvester-Party passen!


Neben der internationalen Prominenz wie Robbie Williams (42) und Sting (57), zeigten sich deutsche Stars wie Karoline Herfurth (32), Alina Levshin (32) und Stefanie Giesinger (20) auf dem roten Teppich in wunderschönen Outfits.

Anzeige: Die perfekte Clutch für den nächsten großen Auftritt finden Sie hier!

Und das sind die 5 schönsten Trends von der 68. Bambi-Verleihung 2016 – die garantiert auch auf unserer Weihnachtsparty Eindruck machen werden.

1. Trend: Metallic-Töne

GNTM-Model und frisch gekürter „Style-Influencer“  mag nicht nur den Metallic-Look (Kleid von Tommy Hilfier) im angesagten Farbverlauf, sondern auch den XXT- (extra-extra-tief)-Ausschnitt

GNTM-Model und frisch gekürter „Style-Influencer“ mag nicht nur den Metallic-Look (Kleid von Tommy Hilfier) im angesagten Farbverlauf, sondern auch den XXT- (extra-extra-tief)-Ausschnitt Stefanie Giesinger beim Bambi 2016. Foto: Getty Images

Moderatorin und Schauspielerin  (31, „Willkommen bei den Hartmanns“) setzt auf einzelne Metallic-Elemente und viiiiel Beinschlitz!

Moderatorin und Schauspielerin (31, „Willkommen bei den Hartmanns“) setzt auf einzelne Metallic-Elemente und viiiiel Beinschlitz! Palina Rojinski beim Bambi 2016. Foto: Getty Images

2. Trend: Nude-Rosé

Die klassischen Red Carpet-Farben Schwarz, Rot oder Gold... Es geht aber auch moderner! Pudrige Nude- und Lachstöne sind ebenso festlich, wirken aber viel leichter und jünger als die typischen Weihnachtsfarben. Schauspielerin(32, „Unsere Mütter, unsere Väter") entschied sich für ihren Bambi-Auftritt für das Berliner In-Label Malaikaraiss

Die klassischen Red Carpet-Farben Schwarz, Rot oder Gold… Es geht aber auch moderner! Pudrige Nude- und Lachstöne sind ebenso festlich, wirken aber viel leichter und jünger als die typischen Weihnachtsfarben. Schauspielerin(32, „Unsere Mütter, unsere Väter“) entschied sich für ihren Bambi-Auftritt für das Berliner In-Label Malaikaraiss Alina Levshin beim Bambi 2016. Foto: Getty Images


Auch GNTM-Siegerin (20) setzt auf zartes Nude. Ihr Kleid überzeugt mit Schlichheit. Dafür darf es beim Schmuck (Silber passt super zu Nude!) und beim Make-up (dunkellrote Lippen) dramatischer sein!

Auch GNTM-Siegerin (20) setzt auf zartes Nude. Ihr Kleid überzeugt mit Schlichheit. Dafür darf es beim Schmuck (Silber passt super zu Nude!) und beim Make-up (dunkellrote Lippen) dramatischer sein! Vanessa Fuchs beim Bambi 2016. Foto: Getty Images

3. Trend: Minimalismus mit Raffinesse

Minimalismus muss nicht langweilig sein! Schauspielerin  (31) hat nicht nur den Bambi gewonnen, auch ihr schlichtes Outfit des It-Labels Galvan  mit verspielter, gelber Borte hätte definitv einen Preis verdient!

Minimalismus muss nicht langweilig sein! Schauspielerin (31) hat nicht nur den Bambi gewonnen, auch ihr schlichtes Outfit des It-Labels Galvan mit verspielter, gelber Borte hätte definitv einen Preis verdient! Anna Maria Mühe beim Bambi. Foto: Getty Images


Auch bei  (40) ist weniger mehr. Ihr Kleid von der Berliner Designerin Isabell de Hillerin wirkt auf den ersten Blick sehr schlicht, am Brustbereich setzen dunkelviolette Rüschen Akzente

Auch bei (40) ist weniger mehr. Ihr Kleid von der Berliner Designerin Isabell de Hillerin wirkt auf den ersten Blick sehr schlicht, am Brustbereich setzen dunkelviolette Rüschen Akzente Alexandra Neldel beim Bambi 2016. Foto: Getty Images

4. Trend: Winter-Weiß

Keine Angst vor weißen Roben, mit dem richtigen Style-Dreh sieht man nicht wie eine Braut aus.  (32) hat sich für ein traumhaftschönes Kleid von Kaviar Gauche entschieden – und mit dem Rolli sieht die Robe auch nicht mehr nach Hochzeitslook aus!

Keine Angst vor weißen Roben, mit dem richtigen Style-Dreh sieht man nicht wie eine Braut aus. (32) hat sich für ein traumhaftschönes Kleid von Kaviar Gauche entschieden – und mit dem Rolli sieht die Robe auch nicht mehr nach Hochzeitslook aus! Karoline Herfurth beim Bambi 2016. Foto: Getty Images


Von wegen Weiß ist die Farbe der Unschuld! Schauspielerin  (28) präsentierte auf dem roten Teppich die heiße Version von Weiß mit transparentem Spitzen-Bra und Mega-Ausschnitt

Von wegen Weiß ist die Farbe der Unschuld! Schauspielerin (28) präsentierte auf dem roten Teppich die heiße Version von Weiß mit transparentem Spitzen-Bra und Mega-Ausschnitt Alice Dwyer beim Bambi 2016. Foto: Getty Images

5. Trend: One-Shoulder

Und auch der One-Shoulder-Trend hat es auf den Red Carpet geschafft.  (52) setzt auf ein Kleid von Nanna Kuckuck in Silber und greift damit auch gleich noch den Metallic-Hype auf

Und auch der One-Shoulder-Trend hat es auf den Red Carpet geschafft. (52) setzt auf ein Kleid von Nanna Kuckuck in Silber und greift damit auch gleich noch den Metallic-Hype auf Ursula Karven beim Bambi 2016. Foto: Getty Images


Auch (28) vereint mit ihrem raffinierten Zweiteler von  gleich beide Trends: One-Shoulder und Metallic

Auch (28) vereint mit ihrem raffinierten Zweiteler von gleich beide Trends: One-Shoulder und Metallic Cathy Hummels beim Bambi 2016. Foto: Getty Images



Tolle Festtags-Kleider gibt es auch bei uns im STYLEBOOK-Shop: