Schmusen mit Designer Olivier Rousteing

Wird Sabia Boulahrouz jetzt Balmain-Model?

Am 5. November kommt die neueste Designerkoop von H&M mit Balmain in die Läden und in den Onlineshop. Chefdesigner Olivier Rousteing (29) ist kurz vor dem Launch total aufgeregt und checkt minütlich seinen Instagram-Account. Dort erspäht: Van-der-Vaart-Ex Sabia Boulahrouz (37).


Die Spannung steigt! Erste Bilder der Balmain x H&M-Kollektion gab es schon zu sehen, auch mehrere Kampagnen-Videos und Backstage-Clips steigern die Vorfreude auf die neue Designer-Koop. Mittendrin im Balmain-H&M-Fieber: Sabia Boulahrouz. Die Ex von Rafael Van der Vaart (32) postete ein Bild von sich und Balmain-Designer Olivier Rousteing auf ihrem Instagram-Account:

these nights…? #iloveparis @olivier_rousteing @megamodelagency

A post shared by Sabia Boulahrouz Official (@sabia_boulahrouz) on

Darf sich Sabia etwa schon vor dem offiziellen Verkaufsstart die besten Stücke rauspicken? Oder noch besser: Wird Sabia jetzt etwa Balmain-Model? Schließlich hat sie erst kürzlich einen Vertrag mit der renommierten Agentur Mega Model Agency unterzeichnet. Und seit wann ist Sabia, die im 6. Monat schwanger ist, überhaupt mit Olivier Rousteing befreundet? Hängt der Designer doch sonst mit Kim Kardashian ab

Typisch Balmain
Antworten werden wir spätestens Dienstagnacht bekommen. Dann präsentiert H&M die Balmain-Kollektion erstmals vor sicherlich reichlich prominentem Publikum. Das Event in New York lässt sich per Periscope und Twitter live verfolgen

https://instagram.com/p/9DbFxYglcR/

Auf der ganzen Welt zählen Fashionistas die Tage bis zum Release der Balmain-Linie runter – und auch Designer Olivier Rousteing geht es so, wie er im Interview mit „Vogue“ verrät.

„H&M versteht wirklich, wie wichtig mir Social Media ist. Wir haben ein neues Hashtag geschaffen, #H&MBalmaination, das für diese neue Balmain Welt steht. Ich checke das Hashtag schon die ganze Zeit“, gibt er freudig zu

Durch die neue Kollektion würden die Menschen Teil der Balmain-Familie: „Ich bin der Boss dieses Hashtags und kann es kaum erwarten, die Selfies der Menschen in den Stücken aus der Kollektion zu sehen.“

ARE U READY ? #HMBALMAINATION #tomorrow #NYC #JOINTHENATION #itsfashionbaby

A post shared by OLIVIER R. (@olivier_rousteing) on

Typisch Balmain
 
Am meisten freue ihn dabei, dass bald jeder in den Genuss des typischen Balmain-Looks kommen kann: „Ich weiß genau, was die Menschen an Balmain lieben, deshalb war für mich schnell klar, wie die Kollektion aussehen sollte. Die globale Reichweite von H&M ist unglaublich. Ich kann das gar nicht bemessen. Aber was ich bemessen kann, ist meine Aufregung.“

Themen