William & Kate auf Asien-Reise

Die royale Reisegarderobe

Während alle Welt nur über die Oben-ohne-Fotos von Herzogin Kate (30) spricht, schauen wir doch lieber einmal nach, was sie und Gatte William (30) für ihre Reise nach Asien außer Bikini und Badehose sonst noch eingepackt haben...

Auf ihrer Reise-Route standen unter anderem Singapur, die Salomon Inseln und Malaysia. Dafür musste natürlich viel, zum Teil sogar landestypische, Garderobe eingepackt werden.

Herzogin Kate zählt zu den bestangezogensten Damen der Promiwelt und selbst in fernöstlichen Gefilden zeigt sich ihr Gespür für guten Geschmack. Während die Auswahl im Koffer von Prinz William (viele klassische,- und ein paar Freizeit-Anzüge) nicht besonders viel Spielraum zulässt, hat seine schöne Frau für den repräsentativen Trip tolle Looks zusammengestellt.

Eine Zusammenkunft mit dem malaysischen Präsidenten hier, eine Kanufahrt mit Einheimischen dort und zwischendurch eine Kletterpartie im Dschungel oder ein Besuch im botanischen Garten von Singapur – das Programm für die englischen Royals ist straff getaktet. Doch Zeit, um in elegante, bequeme und traditionelle Outfits zu wechseln, blieb dennoch genug!

Die Herzogin von Cambridge ist für ihren klassischen, weiblichen Stil bekannt. Große Marken trägt sie nur selten – laute Looks sind nichts für sie. Im fernen Osten war das nicht anders, doch ein wenig lockerte sie ihr Kleiderregime und wagte sich zeitweise sogar an Blumenprints und It-Labels.

Die schönsten Outfits von Williams und Kates Asien-Besuch gibt es in der Bildergalerie!