Springerstiefel, Sixties-Booties…

10 Schuhtrends für den Herbst

Der Herbst beginnt zwar offiziell erst am 23. September, doch dank Tief „Wilma" herrschen jetzt schon im August kühle Temperaturen. Wie gut, dass bereits die neuen Herbst-Schuhe in den Läden stehen – und im STYLEBOOK-Shop! Wir zeigen Ihnen, welche Modelle angesagt sind und wie man sie richtig kombiniert.

Der Herbst beginnt zwar offiziell erst am 23. September, doch dank Tief „Wilma" herrschen jetzt schon im August kühle Temperaturen. Wie gut, dass bereits die neuen Herbst-Schuhe in den Läden stehen – und im STYLEBOOK-Shop! Wir zeigen Ihnen, welche Modelle angesagt sind und wie man sie richtig kombiniert.

Der Herbst wird lang – zumindest, was die Absätze betrifft. Nach einem Schuhsommer, dessen Absätze so flach waren wie eine Flunder, trage wir jetzt wieder extrem hohe und äußerst schmale Absätze. Gerne auch in Schieflage, also in gekrümmter Form. Kenner nennen dieser Absatzform auch Bananenabsatz.

Keine Sorge, der Bequemlichkeitsfaktor bleibt nicht komplett auf der Strecke. Die Nachfolge von Birkenstocks treten komfortable Springerstiefel an, die jetzt sogar zu schicken Anzügen getragen werden können. Aber keine Sorge, auch der Glam-Faktor kommt in diesem Herbst nicht zu kurz. Dafür sorgen Python, Metallics und Schmuck-Applikationen…

Die zehn schönsten Schuhtrends für den Herbst – jetzt schon zum Nachshoppen:

Themen