Die Kleider von den MTV Europe Music Awards

Was die Stars (nicht) trugen!

Am Sonntag wurden zum 20. Mal die „MTV Music Awards“ vergeben. Pop-Sternchen wie Miley Cyrus (20), Katy Perry (29) und die Australierin Iggy Azalea (23) schmissen sich für den rauschende Pop-Abend in Amsterdam in extra scharfe Outfits.

Am Sonntag wurden zum 20. Mal die „MTV Music Awards“ vergeben. Pop-Sternchen wie Miley Cyrus (20), Katy Perry (29) und die Australierin Iggy Azalea (23) schmissen sich für den rauschende Pop-Abend in Amsterdam in extra scharfe Outfits.

Die diesjährigen „MTV Europe Music Awards“ im Ziggo Dome in Amsterdam standen unter dem Motto „Out of Space“. Die Fashion-Devise der Pop-Sternchen lautete an diesem Abend: Weniger ist mehr!

Miley Cyrus kämpfte in einem Minidress mit ultratiefem Dekolleté und Rückenausschnitt gegen Gewalt unter Rappern. Ihr Kleid war mit Konterfeis der ermordeten Rapper Biggie ( 24) und Tupac ( 25) und dem Schriftzug „Please Stop The Violence“(dt: Bitte stoppt die Gewalt) bedruckt

Katy Perry zog nach und präsentierte sich in einem transparenten, kurzen Netzkleid, das sie mit einem goldenen Chanel-Gürtel auf Hip-Hop-Chic trimmte

Die Australierin Iggy Azalea setzte im Gegensatz zu ihren Kolleginnen auf eine lange Robe, die allerdings nicht mehr Stoff hatte. Durch lange Beinschlitze und Cut-Outs am Top konnte sie in Sachen nackte Haut mit Miley und Katy mithalten

Mehr Stars in ihren luftigen Outfits auf den „Mtv Europe Music Awards“ – in der Bildergalerie.

Die wichtigsten Preise:

 „Best Female“: Katy Perry

„Best Hip Hop“: Eminem

„Best Alternative“: „30 Seconds To Mars“

„Biggest Fans“: Tokio Hotel