Sexy Topmodel-Riege bei Versace

Ganz schön nackig, diese Kleider!

Kaum ist die Berliner Modewoche vorbei, startet direkt im Anschluss die Haute Couture Week in Paris – und direkt mit einem Knaller. Donatella Versace (60) ließ das „e“ bei „Haute“ einfach mal weg und schickte ihre Topmodels in Kreationen über den Laufsteg, die mehr Haut als Stoff zeigten.


Hammerbody statt Hammerkleid lautete wohl das Motto der aktuellen Atelier Versace Show. Den braucht man nämlich, um in die rasant geschnittenen Entwürfe reinzupassen. So zeigte die wasserstoffblonde Donatella äußerst figurbetonte Roben in Sanduhr-Silhouette, um die sich Bänder, wellenförmige Linien oder Gurte wanden. Viele Kleider waren zudem minikurz.

Sexy Auftakt bei der Haute Couture Week. Atelier Versace präsentierte mehr Haut als Stoff

Sexy Auftakt bei der Haute Couture Week. Atelier Versace präsentierte mehr Haut als Stoff Natasha Poly. Foto: Getty Images

Ganz schön frisch obenrum

Ganz schön frisch obenrum Atelier Versace. Foto: Getty Images

Und um diese Wahnsinnsroben auch standesgemäß zu repräsentieren, braucht man dementsprechendes Modelmaterial mit Wahnsinnsbody: Gigi Hadid (20), Joan Smalls (27), Lara Stone (21), Rosie Huntington-Whiteley (28) und Irina Shayk (30) – die Haute Couture Show von Versace am Sonntag war ein Topmodel-Schaulaufen der Superlative

Donatella kriegt sie alle! So durften für die aktuelle Atelier Versace Haute Couture Show laufen: Gigi Hadid...

Donatella kriegt sie alle! So durften für die aktuelle Atelier Versace Haute Couture Show laufen: Gigi Hadid… Gigi Hadid. Foto: Getty Imags


... Joan Smalls...

… Joan Smalls… Joan Smalls. Foto: Getty Images


... Lara Stone mit ihren Hammerkurven sowie...

… Lara Stone mit ihren Hammerkurven sowie… Lara Stone. Foto: Getty Images


... Rosie Huntington-Whiteley und...

… Rosie Huntington-Whiteley und… Rosie Huntington-Whiteley. Foto: Getty Images


... Irina Shayk, die letzte Woche noch in Berlin die Fashion Week besuchte

… Irina Shayk, die letzte Woche noch in Berlin die Fashion Week besuchte Irina Shayk. Foto: Getty Images

Ebenso wie auf dem Laufsteg wurde auch bei den Front-Row-Gästen am Stoff gespart: Denn dort saß Pop-Star Rita Ora (25) im ultrakurzen Cut-Out-Fummel von Atelier Versace, das nur mit Kordeln zusammengehalten wurde. Das Pikante daran: Unter dem Kleidchen trug sie offensichtlich nichts. Oh là là…

Wie Front Row-Gast Rita Ora wohl das Unterhosen-Problem gelöst hat?

Wie Front Row-Gast Rita Ora wohl das Unterhosen-Problem gelöst hat? Rita Ora. Foto: Getty Images