Goldzähne, Schutzschild, unten ohne…

Was wollt ihr uns mit diesen Looks sagen?

In dieser Woche haben Stars wie Madonna (55), Lady Gaga (27) oder Lindsay Lohan (27) in Sachen Mode ganz schön gegen die Regeln des guten Geschmacks verstoßen. Höchste Zeit, dass STYLEBOOK jetzt mal Fashion-Polizei spielt...

Verstehen Sie uns nicht falsch. Wir freuen uns darüber, dass Lindsay Lohan jetzt ihr Leben wieder im Griff hat und nach sechs Entziehungskuren nun endlich clean ist. Als wir von ihrem Fashion-Blog hörten, der jüngst online ging, outeten wir uns sogar als Fans der ersten Stunde. Trotzdem können wir ihr nicht alles durchgehen lassen. Jetzt tauchte Lindsay in einem Herrenhemd – richtig cool – bekleidet in den Straßen von New York auf, dazu goldene Metallic-Booties zum Haben-Wollen. Nur wo hatte sie ihre Hose gelassen? Eine Hotpants hätte uns doch schon gereicht!

MadonnaBeißer aus dem 007-Streifen „Der Spion, der mich liebte“. Die Pop-Diva war zu Promo-Zwecken in der italienischen Hauptstadt. Im Oktober eröffnet sie hier nämlich eines ihrer Fitness-Studios „Hard Candy“

Wenigstens hat Lady Gaga jetzt aufgehört, die Looks ihrer Popstar-Kollegen zu klauen und sich gestern für einen Studio-Besuch in New York in ein elegantes, weißes Ensemble geschmissen. Palazzohose, dazu ein besticktes Oberteil – top! Aber warum diese Schutzbrille? Die Frau nimmt doch Musik in einem Studio auf und arbeitet nicht als Schweißerin in einer Autowerkstadt?

Diese und andere modische Fehltritte – in der Bildergalerie.