Diese Stars tragen schon die neuen Sommer-Kollektionen!

Eben noch auf dem Laufsteg, jetzt schon auf dem roten Teppich

Gerade erst sind die Fashion Weeks für die Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2013 zu Ende gegangen, da laufen schon die ersten Damen in den brandneuen Kreationen herum. Dabei kommen die erst in einem halben Jahr in die Läden. Neid!

Gestern noch auf dem Laufsteg, heute schon am Promi! Wie machen die das nur? Kollektionen werden eigentlich ein Jahr im Voraus gezeigt, damit die Einkäufer in Ruhe aussuchen und die Designer auf Bestellung produzieren können. Dementsprechend gibt es zunächst nur eine Vorzeige-Kollektion, die quasi aus Unikaten besteht. Und trotzdem sieht man in der Regel bereits kurz nach einer Fashion-Show eine prominente Dame in einer der Kreationen, die eben erst präsentiert wurden – Saison hin oder her!
 
Wie schaffen sie es nur, die Stücke, die noch nicht produziert wurden, so schnell zu bekommen? Es sind natürlich Geschenke der Markenhäuser und eine Investition, die sich lohnt: Der Designer hat eine Vorreiterin, die seine kommende Kollektion jetzt schon zum Trend macht und die Garantie, dass die Telefone zur Vorbestellung dauerklingeln. Und die prominenten Ladys können sicher gehen: In diesen Kreationen von Chanel, Dior oder Saint Laurent läuft sonst noch niemand durch die Straßen.

Damit das passiert, müssen sie hoch in der Gunst der Kreativen stehen. Das schaffen nur absolute Trendsetterinnen wie Lady Gaga, Diane Kruger, Alexa Chung, Anna Dello Russo oder Kate Bosworth. Für alle anderen gilt: Abwarten, bis die Teile im Laden hängen!