Die besten Looks der After-Show-Party

Schöner als die Oscar-Roben

Die Nacht der Oscars ist auch die Nacht der Kleider. Doch erst auf den After-Show-Partys sieht man die cooleren Roben, die so manches Kleid vom Roten Teppich locker in den Schatten stellen. STYLEBOOK zeigt die schönsten Looks, die definitiv einen Mode-Oscar verdient hätten!

Die Nacht der Oscars ist auch die Nacht der Kleider. Doch erst auf den After-Show-Partys sieht man die cooleren Roben, die so manches Kleid vom Roten Teppich locker in den Schatten stellen. STYLEBOOK zeigt die schönsten Looks, die definitiv einen Mode-Oscar verdient hätten!

Hollywood im Fashion-Fieber! Nicht nur für die Verleihung der Academy Awards werfen sich die weiblichen Stars in Schale. Wer eine Einladung zu den begehrten After-Showpartys erhält, schlüpft schnell in eine neue Robe. Und die hier getragenen Kleider sind oft kürzer, transparenter – und viel aufregender!

Interessant: Während auf dem Red Carpet die „Crème de la Crème“ zu sehen war (Kleider in den Farben Creme, Beige, Pastell), sah man auf den Partys viel knalliges Rot und glänzende Metallic-Nuancen im Disco-Look.

Ganz vorne bei der „Fashion-Oscar“-Party war das exklusive Vanity Fair Event mit dabei. Hier gaben sich nicht nur die meisten Stars die Klinke in die Hand, sondern waren auch die meisten Laufsteg-Trends zu sehen. So trug Sängerin Rita Ora (23) Spitzentrend von Miu Miu, Jennifer Lawrence (23) glänzte in einem Discokugel-Traum von Tom Ford und Sienna Miller (32) stach in einem aufregenden Bustierkleid in Feuerrot von Alexander McQueen hervor.

Fahion-Fazit: Spitze, Glam-Rock und die Farbe Rot sind die stärksten „Hollywood“ Trends 2014. Auch oft zu sehen, war der angesagte Schwarz-Weiß-Look, allerdings im Casual-Stil mit Hosenanzug wie bei Schauspielerin Brookylin Decker (26) oder sogar ganz entspannt im locker-luftigen Midi-Kleid von Doutzen Kroes (29).

Die schönsten Looks der After Show Partys sehen Sie in unserer Bildergalerie!

Themen