Luxus-Sweater sind das neue Status-Symbol

Die sind ja teurer als jede It-Bag!

It-Bag und Statement-Heels waren einmal: Das neue Key-Item aus dem Luxus-Segment ist der Sweater. Wenn ein Sportpulli zum Status-Symbol wird...

It-Bag und Statement-Heels waren einmal: Das neue Key-Item aus dem Luxus-Segment ist der Sweater. Wenn ein Sportpulli zum Status-Symbol wird...

Runter von der Couch und rauf auf den roten Teppich: der Sweater ist das neue Statement-Piece. Edel mit Schmuck und Pencil-Skirt oder casual-chic zur Skinny-Jeans: die Kombi macht das Mode-Multitalent wahlweise zum Streetwear-Teil oder scharfen Party-Look.

Vor allem vom Luxus-Laufsteg ist der Sweater nicht mehr wegzudenken. Labels wie Dries van Noten, Balmain und Givenchy küren ihn zum Key-Item ihrer aktuellen Kollektionen. Allen voran Christopher Kane: Der Schotte präsentiert den vermeintlichen Sportpullover in etlichen Styles.

Diese Modelle sind natürlich nicht mehr, wie klassischerweise, aus Baumwolle – sondern aus  wertvollsten Naturfasern wie Kaschmir oder Seide. Spätestens damit erklimmen sie nicht nur den Fashion-Olymp, sondern setzen auch in Preisfragen zu Höhenflügen an: Ein schlichtes Exemplar von Christopher Kane mit Blumenmuster kostet beispielsweise 1.200 Euro

Besondere Materialien verlangen natürlich ihren Preis. Doch hier krönt vor allem ihr It-Faktor die Designerware… Sehen Sie selbst: in unserer Bildergalerie!

Trend-Sweater aus dem STYLEBOOK-Shop: