Die neuen Jacken für den Frühling

Holen Sie sich den Jack-Pot!

Übergangszeit ist Jackenzeit. Und Jacken kann man bekanntlich nie genug haben. Deshalb verrät STYLEBOOK, mit welchen Modellen Sie jetzt richtig liegen.

Das beste daran: Einige Modelle, die jetzt angesagt sind, haben Sie vielleicht noch aus der letzten Saison im Schrank hängen. Dazu zählen das Blouson und die Lederjacke im Bikerstil – die haben Designer einfach aus Herbstkollektionen fürs Frühjahr recycelt. Was gut ist, kommt eben wieder! Natürlich in frischen Farben wie Crème, Lindgrün oder mit tropischen Blüten-Prints.  

Auch die gute alte Kastenjacke haben die Edel-Schneider neu aufgelegt. Man nehme innovative Materialien, kreiere cleane und gerade Schnitte sowie eine neue Silhouette (der Saum endet maximal auf Bauchnabelhöhe) – et voilá, fertig ist das Box Jacket

Was ebenfalls jetzt in Ihren Kleiderschrank gehört: Ein Blazer im Smoking-Stil (vielleicht können Sie IHM ja ein altes Modell abluxen) und – klar – ein Trenchcoat, der Klassiker für alle Wetter-Kapriolen

Fünf Jacken-Modelle, mit denen Sie für den Frühling gewappnet sind. Die schönsten Modelle gibt’s in unserem Shop.