Nachfolger von Alexander Wang

Deutscher Demna Gvasalia wird Chef-Designer bei Balenciaga

Auf diese Personalie hat die ganze Modewelt schon seit Wochen gewartet: Der Deutsch-Georgier Demna Gvasalia (34) übernimmt die Nachfolge von Alexander Wang (31) als Kreativdirektor bei Balenciaga.


Demna Gvasalia ist der neue Kreativdirektor von Balenciaga. Das gab der Mutterkonzern des Modehauses, Kering, in einer Pressemitteilung und auf Instagram bekannt.

Der Deutsche, der in Georgien geboren wurde, ist Absolvent der Royal Academy of Fine Arts von Antwerpen, arbeitete u. a. für Maison Martin Margiela und Louis Vuitton bevor er 2009 sein Label Vêtements gründete, das derzeit mega gehypt wird. Demna Gvasalia gilt in der Branche als Wunderkind

Der Designer löst damit Alexander Wang als Kreativdirektor ab, der seine letzte Show für das Label am Freitag bei der Pariser Modewoche präsentierte. Gvasalia wird erstmals für Balenciaga im März 2016 die Kollektion für Herbst/Winter 2016/17 präsentieren und auch weiterhin Head beim Designerkollektiv Vêtements bleiben

Vergangenen Freitag nahm Designer Alexander Wang Abschied als Chefdesigner bei Balenciaga. Foto: getty images

Seine letzte Kollektion war komplett in Weiß gehalten. Das Zeichen für einen Neuanfang. Foto: getty images

Vergangenen Freitag nahm Designer Alexander Wang Abschied als Chefdesigner bei Balenciaga. Foto: getty images