Der Stil der neuen Königin

Máxima(l) stylisch!

Königin Beatrix der Niederlande (74) macht den Thron frei. Ihr Sohn Willem-Alexander (45) übernimmt am 30. April die Oranje-Krone, seine Frau, Prinzessin Máxima (41), wird Königin – und zwar eine mit einem beherzten, aber tollen Stil!

Egal, wo Prinzessin Máxima auftritt, strahlt es. Das liegt nicht nur an ihrem Lachen und ihren sonnenblonden Haaren, sondern vor allem an ihrem fröhlichen Mode-Stil. Das Motto der royalen Fashionista lautet: Stilsicher – klar! Gewagt – unbedingt! 

Ob beim Bierkrugschieben oder Schlittschuhlaufen mit ihren Untertanen – Máxima ist auch modisch für jeden Spaß zu haben. So kombiniert die Prinzessin beispielsweise zum schlichten orangefarbenen Kleid schon mal ein Jäckchen mit Kuhprint und zur karamellfarbenen Hose einen quietschgelben Blazer, traut sich aber auch im schwarzen Lederkleid aufs royale Parkett. „Argentinisches Feuer im Gouda-Land“, titelte einst das Erste Deutsche Fernsehen über Prinzessin Máxima – das trifft es auch modisch.

Natürlich sind Máximas Auftritte nicht immer nur erfrischend gewagt. Bei öffentlichen Anlässen wie Hochzeiten und Staatsempfängen sind ihre Outfits entsprechend schlichter und immer elegant. Dann erfüllt Máxima ihre königlichen Pflichten perfekt in großer Robe und natürlich mit Hut auf dem Kopf.

Wobei… bei Máxima ist Hut nicht gleich Hut. Ihren Kopf schmückten in der Vergangenheit nicht nur die eleganten „Deckel“ mit großer Krempe, sondern auch Turbane, Cowboyhüte, Strohhüte, kecke Käppchen und üppig geschmückte Fascinators.

Mit ihrem Faible für ausgefallene Kopfbedeckungen ist Máxima übrigens bestens präpariert für die Rolle der Oranje-Königin. Denn auch ihre Schwiegermutter Beatrix hatte stets einen eigenwilligen Hut-Geschmack.