7/8-Jeans, Bubikragen, Ballerinas

Danke für diese Dauer-Trends!

Es gibt viele Erfindungen, für die wir Frauen ewig dankbar sind: die Pille, Alice Schwarzer, fettarmer Joghurt... Auch einige Modelieblinge wollen wir nicht mehr missen – die es dank prominenter Unterstützung in unsere Kleiderschränke geschafft haben, um dort für immer zu bleiben. Zeit, sich einmal zu erinnern: Welcher Stilikone verdanken wir eigentlich welchen Trend?

Vielen Dank an Alexa Chung|_top, Katie Holmes und Kate Moss|_top. Besonders verneigen wir uns vor Audrey Hepburn und Jean Seberg. Ach ja, nicht vergessen wollen wir Sarah Jessica Parker und Jenna Lyons|_top

Wofür wir diesen Damen zu ewigem Dank verpflichtet sind? Weil sie unserer Garderobe Ringel-Shirt|_top, Boyfriend-Jeans und Ballerinas geschenkt haben. Weil wir ohne sie niemals gewusst hätten, dass Bubi-Kragen, Ugg-Boots|_top und 7/8-Jeans richtig gestylt ganz umwerfend aussehen können.

Und vielleicht das wichtigste, das wir von den Ladys lernen durften: Guter Stil ist keine Frage des Geldes, sondern der Haltung, des Esprits und der Kultur. Und da Mode-Kultur in Deutschland ein Fremdwort ist, sind wir diesen Trend-Botinnen – na? Richtig, unendlich dankbar!

Wer Boyfried-Jeans salonfähig gemacht hat und wer den Bubi-Kragen sexy: in der Fotogalerie!