Dieser Trend nietet uns um

7 neue Arten, Nieten zu tragen

Warum sich It-Girls wie Alice Dellal (28) gerade so über Nieten freuen? Die erweisen sich nämlich als wahrer (Mode-)Hauptgewinn! Die Metallapplikationen setzen hippe Highlights auf Jacken, Schuhen und Schmuckstücken. STYLEBOOK.de erklärt, wie der Lieblingstrend der Punks auch bei Fashionistas funktioniert – ohne dabei wie eine Niete auszusehen.


Ob die rockige Version à la Saint Laurent oder im Folklore-Style bei Isabel Marant – Nieten verschönern in dieser Frühlingssaison unsere Kleidung und pimpen jedes noch so fade Basic-Teil auf. Cooler Stilbruch: Im Mix mit „braven“ Kleidungsstücken wie einer Zigarettenhose oder einem Pullunder. Dann können Sie den Lieblingsschmuck der Punks sogar beim Kaffeekränzchen mit der Schwiegermutti tragen!

Und so werden die scharfen Metallteile 2016 gestylt:

Designerin  (33) treibt es mit ihren Nieten modisch auf die Spitze: Klotzen, nicht kleckern – so lautet ihre Design-Maxime. Ihre aktuelle Frühling-Kollektion ist nämlich reichlich mit XXL-Nieten im Lego-Look verziert. Außerdem spielt sie mit zarten, femininen Farben, die den sonst eher derben Style der Nieten entschärft. Das gefällt auch Model und DJane Leigh Lezark (31), die ihren Nieten-Mantel von Mary Katrantzou mit Stoffhose und Plateau-Sandalen kombiniert

Designerin (33) treibt es mit ihren Nieten modisch auf die Spitze: Klotzen, nicht kleckern – so lautet ihre Design-Maxime. Ihre aktuelle Frühling-Kollektion ist nämlich reichlich mit XXL-Nieten im Lego-Look verziert. Außerdem spielt sie mit zarten, femininen Farben, die den sonst eher derben Style der Nieten entschärft. Das gefällt auch Model und DJane Leigh Lezark (31), die ihren Nieten-Mantel von Mary Katrantzou mit Stoffhose und Plateau-Sandalen kombiniert Leigh Lezark. Foto: Getty Images

Nieten sind, dezent eingesetzt, perfekt für einen lässigen Stilbruch geeignet. Bei werden eher spießig aussehende Tennis-Pullunder mit punkigen Metallapplikationen versehen. Und schwupps, schon wird aus dem Nerd-Teil ein lässiges Must-Have für den Sommer! Für den Alltagslook bitte noch zusätzlich einen Rock anziehen – außer Sie sind wirklich ein Punk-Girl

Nieten sind, dezent eingesetzt, perfekt für einen lässigen Stilbruch geeignet. Bei werden eher spießig aussehende Tennis-Pullunder mit punkigen Metallapplikationen versehen. Und schwupps, schon wird aus dem Nerd-Teil ein lässiges Must-Have für den Sommer! Für den Alltagslook bitte noch zusätzlich einen Rock anziehen – außer Sie sind wirklich ein Punk-Girl Maison Margiela. Foto: Getty Images


Einmal Rockstar sein! Mit diesem Nieten-Rock klappt's bestimmt! Statt von der Punk-Szene hat sich die französische Designerin  bei ihren Entwürfen von der Folklore inspirieren lassen. Und zwar von der Gegend rund um den Hindukusch. Mit diesem coolen Ethno-Rock verpassen Sie Ihrer Basic-Garderobe einen frischen Anstrich!

Einmal Rockstar sein! Mit diesem Nieten-Rock klappt’s bestimmt! Statt von der Punk-Szene hat sich die französische Designerin bei ihren Entwürfen von der Folklore inspirieren lassen. Und zwar von der Gegend rund um den Hindukusch. Mit diesem coolen Ethno-Rock verpassen Sie Ihrer Basic-Garderobe einen frischen Anstrich! Isabel Marant. Foto: Getty Images


Eigentlich ein absolutes Punk-Accessoire, aber mittlerweile auch auf den Runways und Streetstyle-Blogs vertreten – Choker mit Nieten. Ja, sie erinnern an Hundehalsbänder, doch in der richtigen Kombination können sie durchaus bestehen. Stilbruch oder voll durchziehen lautet hier die Devise. Zur weißen Bluse also genauso cool wie zur Luxusversion des All-Over-Punk-Looks, den Chanel-Muse trägt

Eigentlich ein absolutes Punk-Accessoire, aber mittlerweile auch auf den Runways und Streetstyle-Blogs vertreten – Choker mit Nieten. Ja, sie erinnern an Hundehalsbänder, doch in der richtigen Kombination können sie durchaus bestehen. Stilbruch oder voll durchziehen lautet hier die Devise. Zur weißen Bluse also genauso cool wie zur Luxusversion des All-Over-Punk-Looks, den Chanel-Muse trägt Alice Dellal. Foto: Getty Images


Die gewöhnlichen Pyramidennieten bekommen dieses Frühjahr Konkurrenz. Ob auf Taschen, Jacken oder Schuhen – die metallene Deko ist jetzt kreisrund. Objekt der Begierde ist in diesem Fall der „Rodeo High“ Ankle Boot von , der von Fashionistas rauf und runter getragen wird. Wir müssen zugeben, diese Nieten sind eine wirklich runde Sache!

Die gewöhnlichen Pyramidennieten bekommen dieses Frühjahr Konkurrenz. Ob auf Taschen, Jacken oder Schuhen – die metallene Deko ist jetzt kreisrund. Objekt der Begierde ist in diesem Fall der „Rodeo High“ Ankle Boot von , der von Fashionistas rauf und runter getragen wird. Wir müssen zugeben, diese Nieten sind eine wirklich runde Sache! Céline. Foto: Getty Images


Der Klassiker und ein wahres Allround-Talent ist die nietenbesetzte Lederjacke. Einst Uniform der Halbstarken, holt sie heute jedes noch so edle Outfit auf den Boden der Tatsachen zurück. Moderebell schickte Oversize-Lederjacken in seiner letzten Spring-Kollektion für Saint Laurent Paris mit Krönchen auf den Runway. Anarchistische Punk-Attitüde trifft auf Prom-Queen – wie cool ist das denn!

Der Klassiker und ein wahres Allround-Talent ist die nietenbesetzte Lederjacke. Einst Uniform der Halbstarken, holt sie heute jedes noch so edle Outfit auf den Boden der Tatsachen zurück. Moderebell schickte Oversize-Lederjacken in seiner letzten Spring-Kollektion für Saint Laurent Paris mit Krönchen auf den Runway. Anarchistische Punk-Attitüde trifft auf Prom-Queen – wie cool ist das denn! Saint Laurent. Foto: Getty Images


Nieten im Büro? Oh ja! Achten Sie einfach darauf, dass die restlichen Stylingzutaten sich absolut im Hintergrund halten. Exzentrische Muster, grelle Farben oder Bling-Bling-Pailletten sind also tabu! Das französische Model  (30) zeigt, wie wir mit Nieten sogar eine Beförderung auf dem Trend-Barometer bekommen: Zum Camel-Coat trägt sie eine weiße Seidenbluse, eine schwarze Seidenhose und maskuline Budapester

Nieten im Büro? Oh ja! Achten Sie einfach darauf, dass die restlichen Stylingzutaten sich absolut im Hintergrund halten. Exzentrische Muster, grelle Farben oder Bling-Bling-Pailletten sind also tabu! Das französische Model (30) zeigt, wie wir mit Nieten sogar eine Beförderung auf dem Trend-Barometer bekommen: Zum Camel-Coat trägt sie eine weiße Seidenbluse, eine schwarze Seidenhose und maskuline Budapester Aymeline Valade. Foto: Getty Images

Tolle Nieten-Teile hier shoppen: