5 Tage, 7 Looks

Unterwegs mit Sarah Jessica Parker

Schauspielerin Sarah Jessica Parker (46) ist gerade auf Asien-Tour. Shanghai, Taipeh, Peking – immer die neusten Trends im Koffer. STYLEBOOK macht den SJP-Outfit-Check!

Tag 1: Shanghai, China. SJP ist VIP-Gast bei „Artistry on Ice” – eine Art Schlittschuh-Gala, ähnlich dem deutschen „Holiday on Ice“. Outfit: ein langärmeliges Kleid von Mary McFadden; Samt-Sandalen von Roger Vivier

Später präsentierte sie die Herbst-Winter-Linie einer asiatischen Kosmetik-Linie im 5-Sterne-Hotel Jumeirah Himalayas Hotel. Outfit: nudefarbene Couture von Elie Saab und Riemchen-Sandalen von Alexander McQueen

Tag 2: Taipeh, Taiwan. Am Flughafen kommt SJP in einem grau-weiß gestreiften Mini-Kleid an, dazu trägt sie bequeme, flache Ballerinas. Handgepäck: eine kleine Beuteltasche aus Krokodilsleder und eine schwarze, mit ihren Initialen versehene Tote-Bag. Parkers Sohn James Wilkie war übrigens auch mit dabei

Anschließend noch einmal eine Beauty-Pressekonferenz. Big Hair! Dazu ein korallfarbenes Kleid von Diane von Furstenberg und noch einmal ihre Schuhe von Roger Vivier

Tag 3: Immer noch Taipeh, Taiwan. Nochmal Eis-Gala. Dieses Mal kommt SJP ganz lässig: In grauem Kaschmir-Pullover, rosafarbener Skinny-Jeans und schwarzen Kitten-Heels.

Tag 4: Flughafen. Sarah Jessica Parker und James Wilkie machen sich auf den Weg nach Peking. Ins Flugzeug steigt Parker im kurzen Sommerkleid, drüber einen gemütlichen Boyfriend-Pulli. Achtung: Am Fuß ein glamouröser Kroko-High-Heel

Tag 5: Peking. Zu einer Ausstellung zu Ehren der Schmuck-Designerin Cindy Chao kommt SJP in einem weißen Cocktail-Kleid von Prabal Gurung (auch der Lieblingsdesigner von First Lady Michelle Obama!). Zum anschließenden Dinner schlüpfte sie in ein LBD (Litte Black Dress) von Diane von Furstenberg

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!