Ei, Ei, was für ein Trend!

10 Arten, jetzt Gelb zu tragen

Vom zarten Eierschalen-Ton bis zum leuchtenden Kanarienvogelgelb – nicht nur an Ostern steht die Gute-Laune-Farbe hoch im Kurs. STYLEBOOK.de verrät zehn coole Kombinationen mit DER Farbe, die diesen Frühling definitiv das Gelbe vom Ei ist.


Der Sommer ist fashion-mäßig noch in weiter Ferne? Nicht ganz, denn bereits zu Ostern präsentieren wir Ihnen den Sonnenschein zum Anziehen: die Farbe Gelb! Denn, sie wirkt nicht nur sommerlich, sie hebt die Stimmung und lässt Sie tatsächlich im Nu jünger aussehen.

Und keine Angst vor diesem Farb-Statement, denn Gelb steht jedem! Wichtig ist nur, welche Nuance Sie wählen. Zu einem warmen, eher dunkleren Hautton passt ein kräftiges Knallgelb, zu einem blasseren Hautton passt ein zarteres Gelb.

Lassen Sie sich von diesen zehn Looks zur Gelb-Sucht inspirieren:

Wem eine knallgelbe Jacke zuviel ist, der kann wie Moderedakteurin Giovanna Battaglia (35) auf Muster setzen. Der Vorteil: Die Querstreifen unterbrechen die Silhouette. So sehen speziell hochgewachsene Frauen nicht wie ein laufender Textmarker aus

Wem eine knallgelbe Jacke zuviel ist, der kann wie Moderedakteurin Giovanna Battaglia (35) auf Muster setzen. Der Vorteil: Die Querstreifen unterbrechen die Silhouette. So sehen speziell hochgewachsene Frauen nicht wie ein laufender Textmarker aus Giovanna Battaglia. Foto: Getty Images


Gelb zu Gelb? Ja! Kombinieren Sie unterschiedliche Gelbtöne, so wirkt der Look nicht zu monoton. Mindestens ein Kleidungsteil, wie hier das T-Shirt, sollte aber eine andere Farbe besitzen, damit der Look nicht nach Kanarienvogel aussieht

Gelb zu Gelb? Ja! Kombinieren Sie unterschiedliche Gelbtöne, so wirkt der Look nicht zu monoton. Mindestens ein Kleidungsteil, wie hier das T-Shirt, sollte aber eine andere Farbe besitzen, damit der Look nicht nach Kanarienvogel aussieht Thassia Naves. Foto: Getty images


Sie haben Angst, an Gelbsucht zu erkranken? Dann steigen Sie erst einmal mit EINEM Accessoire in den Trend ein, zum Beispiel einem Gürtel oder einer Tasche. Besonders gut passt Gelb zu sanften Natur- oder Weißtönen und zu Monochrom-Looks

Sie haben Angst, an Gelbsucht zu erkranken? Dann steigen Sie erst einmal mit EINEM Accessoire in den Trend ein, zum Beispiel einem Gürtel oder einer Tasche. Besonders gut passt Gelb zu sanften Natur- oder Weißtönen und zu Monochrom-Looks Streetstyle. Foto: Getty Images


Silber steht diesen Sommer ganz oben auf der Top-Ten-Liste aller Designer. Die ungewöhnlichste Farb-Kombi lieferte dabei Isabel Marant. Sie kombinierte ganz cool Gelb zu Metallic. Unbedingt nachmachen!

Silber steht diesen Sommer ganz oben auf der Top-Ten-Liste aller Designer. Die ungewöhnlichste Farb-Kombi lieferte dabei Isabel Marant. Sie kombinierte ganz cool Gelb zu Metallic. Unbedingt nachmachen! Isabel Marant. Foto: Getty Images


Die nächste sensationelle Farb-Kombi der Saison: Safrangelb zu Beerentönen. Wer hätte gedacht, dass diese beiden Nuancen so gut miteinander harmonieren! Dazu passt übrigens am besten neutrales Weiß

Die nächste sensationelle Farb-Kombi der Saison: Safrangelb zu Beerentönen. Wer hätte gedacht, dass diese beiden Nuancen so gut miteinander harmonieren! Dazu passt übrigens am besten neutrales Weiß Streetstyle. Foto: Getty Images


Kein Angst vor diesem Material. Gelbes Leder kann richtig edel aussehen. Der Clou: Ein schmaler Taillengürtel, wie hier bei Jil Sander, zaubert eine feminine Taille und bringt Spannung rein. So wirkt der Look kein bisschen monoton

Kein Angst vor diesem Material. Gelbes Leder kann richtig edel aussehen. Der Clou: Ein schmaler Taillengürtel, wie hier bei Jil Sander, zaubert eine feminine Taille und bringt Spannung rein. So wirkt der Look kein bisschen monoton Jil Sander. Foto: Getty Images


Zitronengelb steht hellhäutigen Frauen besonders gut, Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass Sie zu blass aussehen. Bitte auf Schwarz als Kombi-Partner verzichten, das wäre ein zu harter Bruch für den zarten Pastellton. Besser: Hellgrau, wie hier bei Tod's

Zitronengelb steht hellhäutigen Frauen besonders gut, Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass Sie zu blass aussehen. Bitte auf Schwarz als Kombi-Partner verzichten, das wäre ein zu harter Bruch für den zarten Pastellton. Besser: Hellgrau, wie hier bei Tod’s Tod’s. Foto: Getty Images


Es muss nicht immer knallen: Ein ganz sanftes Senfgelb wirkt sehr soft. Bleiben Sie für einen harmonischen Look aber in einer ähnlichen Farbwelt, zum Beispiel in Kombination mit Apricot, wie hier bei Trussardi

Es muss nicht immer knallen: Ein ganz sanftes Senfgelb wirkt sehr soft. Bleiben Sie für einen harmonischen Look aber in einer ähnlichen Farbwelt, zum Beispiel in Kombination mit Apricot, wie hier bei Trussardi Trussardi. Foto: Getty Images


Passt immer, steht jedem und wirkt immer frisch: ein weißes Hemd zum gelben Rock, wie hier bei Michael Kors. Übrigens: Keine Angst vor Goldschmuck! Gold und Gelb sehen äußerst edel zusammen aus

Passt immer, steht jedem und wirkt immer frisch: ein weißes Hemd zum gelben Rock, wie hier bei Michael Kors. Übrigens: Keine Angst vor Goldschmuck! Gold und Gelb sehen äußerst edel zusammen aus Michael Kors. Foto: Getty Images

Gelbe Teile hier shoppen: