Anzeige

Natürlich und nachhaltig

Unsere 5 Beauty-Lieblinge der Woche

Kosmetikflasche, Seife, Kräuter, getrocknete Blumen
Viele Kosmetikprodukte überzeugen bereits mit nachhaltiger Produktion und Verpackung
Foto: unsplash

Unsere fünf Beauty-Lieblinge drehen sich in dieser Woche alle um Nachhaltigkeit – von Haar-Seife über plastik- und aluminiumfreie Verpackungen ist für jeden was dabei.

1. Aloe Vera Shampoo

Die Haarseife von Foamie ist eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Haar-Shampoos, die viel Verpackungsabfall produzieren. Die Inhaltsstoffe kommen ohne Parabene, Mineralöle und Silikone aus. Aloe Vera und Mandelöl versorgen das Haar mit Feuchtigkeit und bewahren die Kopfhaut vor dem Austrocknen.

2. Bio Jojoba-Öl

Das Gesichts-Öl von Earth to you ist reich an Mineralien, Nährstoffen und Antioxidantien, die die Kollagenstimulation anregen und die Hautalterung verlangsamen. Es zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Und: Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist es für jeden Hauttypen geeignet.

3. Kokos Körperpeeling

Die Inhaltsstoffe basieren auf reinem Kokosöl, Mandelöl und Olivenöl – und kommen damit ganz ohne künstliche Bestandteile aus. Das Körperpeeling ist für jeden Körperbereich geeignet,  pflegt und erfrischt den Körper intensiv. Zudem sind die Produkte von Meina vegan und werden nicht an Tiere getestet.

4. Natürliche Zahnpasta

Wer in Sachen Nachhaltigkeit bei der Zahnreinigung auf die Verpackung verzichten möchte, ist bei Ben&Anna richtig. Die Zahnpasta wird im Glastiegel geliefert und ist somit frei von Plastik und Aluminium.

5. 12 verschiedene Pinsel

Die nachhaltige Alternative für Make-Up Pinsel von bambuswald ist aus rein synthetischen Borsten, dass heißt ohne Tierhaare, sowie mit einem Griff aus Bambus. Die Pinsel sind für Allergiker und empfindliche Haut ideal geeignet. Eine Kosmetiktasche aus Leinen gibt es ebenfalls dazu, dadurch kann das Pinsel-Set auch Unterwegs mitgenommen werden.


Anzeige