Ganz ohne Botox & Co.

10 Tricks, um SOFORT jünger auszusehen

Im Herzen sind wir alle jung. Nur sieht man das an manchen Tagen leider nicht... Da helfen dann auch keine Antifaltencremes oder Ernährungs-Umstellungen, weil diese eben nur langfristig wirken. Keine Sorge! Wir haben die besten Tipps parat, die im Nu ein paar Jährchen wegschummeln – garantiert!


An manchen Tagen fallen uns Augenringe und erste Knitterfältchen beim Blick in den Spiegel stärker auf – prompt fühlen wir uns älter, als wir sind. Sicher, wir könnten ab jetzt anfangen, zweieinhalb Liter Mineralwasser täglich zu trinken, damit unsere Haut wieder prall aussieht, oder uns eine neue Anti-Age-Pflege zulegen. Bis diese Maßnahmen aber Wirkung zeigen, kann es dauern.

: Bei Augenringen kann man zum Beispiel einfach eine schicke Brille aufsetzen, um diese zu kaschieren. Und stark verquollene Augen lassen sich auf die Schnelle mit Hämorrhoiden-Salbe (richtig gelesen!) bekämpfen, sie wirkt abschwellend. Blass, müde? Ein dezenter Apricot-Blush zaubert alles weg.

Anzeige: Ein leichter Apricot Hauch auf den Wangen lässt Sie um Jahre jüngern.

Und dies sind die bestenTricks, mit denen Sie garantiert ein paar Jahre jünger wirken:

Der Pony ist nicht nur trendy, sondern verdeckt die Stirnfalten und lässt Frau generell jünger wirken, weil man ihn eher mit Mädchen assoziiert. Auch Model  (41) setzt auf Pony – nicht, dass sie es nötig hätte, aber gut sieht‘s trotzdem aus

Der Pony ist nicht nur trendy, sondern verdeckt die Stirnfalten und lässt Frau generell jünger wirken, weil man ihn eher mit Mädchen assoziiert. Auch Model (41) setzt auf Pony – nicht, dass sie es nötig hätte, aber gut sieht‘s trotzdem aus Carolin de Maigret. Foto: Getty Images

Es ist ein Irrglaube, dass man mit einer Brille sofort strenger und älter aussieht. Im Gegenteil, schicke Brillen vertuschen sogar Augenringe, weil sie den Blick ablenken. Schauspielerin  (53) sieht mit ihrem Nerd-Gestell aus wie Anfang 30, oder?

Es ist ein Irrglaube, dass man mit einer Brille sofort strenger und älter aussieht. Im Gegenteil, schicke Brillen vertuschen sogar Augenringe, weil sie den Blick ablenken. Schauspielerin (53) sieht mit ihrem Nerd-Gestell aus wie Anfang 30, oder? Demi Moore. Foto: Getty Images


Einfach einen Hauch Apricot (z.B. Cremerouge) über das Make-up tupfen, das lässt frisch und jugendlich aussehen. Aber bitte nicht zu viel davon, sonst wirkt es Orange! So geht's: Wie Bronzer auftragen, also dort, wo die Sonne zuerst bräunen würde – auf Stirn und Wangen. (52) macht's vor. Auch Rouge-Apfelbäckchen in Pfirsich oder Rosé zaubern einen jungen Teint!

Einfach einen Hauch Apricot (z.B. Cremerouge) über das Make-up tupfen, das lässt frisch und jugendlich aussehen. Aber bitte nicht zu viel davon, sonst wirkt es Orange! So geht’s: Wie Bronzer auftragen, also dort, wo die Sonne zuerst bräunen würde – auf Stirn und Wangen. (52) macht’s vor. Auch Rouge-Apfelbäckchen in Pfirsich oder Rosé zaubern einen jungen Teint! Elle McPherson. Foto: Getty Images


Je dicker die Make-up-Schicht ist, desto älter lässt uns das aussehen – weil sich die Farbpigmente im Laufe des Tages in die Falten absetzen und diese so noch tiefer wirken lassen. Greifen Sie also lieber zu getönter Tagescreme statt Foundation und Make-up und zu transparentem statt farbigem Puder. So wie (44), die bekannt ist für ihren natürlichen, mädchenhaften Look

Je dicker die Make-up-Schicht ist, desto älter lässt uns das aussehen – weil sich die Farbpigmente im Laufe des Tages in die Falten absetzen und diese so noch tiefer wirken lassen. Greifen Sie also lieber zu getönter Tagescreme statt Foundation und Make-up und zu transparentem statt farbigem Puder. So wie (44), die bekannt ist für ihren natürlichen, mädchenhaften Look Gwyneth Paltrow. Foto: Getty Images


Rote Lippen sind so auffällig, dass sie von anderen Details ablenken, weiß auch Model  (43). Dazu, außer etwas Mascara, unbedingt reduziertes Make-up tragen. Das zaubert einen frischen, jungen Look!

Rote Lippen sind so auffällig, dass sie von anderen Details ablenken, weiß auch Model (43). Dazu, außer etwas Mascara, unbedingt reduziertes Make-up tragen. Das zaubert einen frischen, jungen Look! Heidi Klum. Foto: Getty Images


Es ist ein alter Model- und Visagisten-Trick, Hämorrhoiden-Salbe gegen geschwollene Augen, Tränensäcke und Falten einzusetzen, da sie die Blutgefäße verengen und abschwellend wirken soll. Auch  (47) soll darauf schwören. Aber Achtung: Diese Creme ist keine harmlose Pflege und sollte nur ab und zu für einen Sofort-Effekt verwendet werden

Es ist ein alter Model- und Visagisten-Trick, Hämorrhoiden-Salbe gegen geschwollene Augen, Tränensäcke und Falten einzusetzen, da sie die Blutgefäße verengen und abschwellend wirken soll. Auch (47) soll darauf schwören. Aber Achtung: Diese Creme ist keine harmlose Pflege und sollte nur ab und zu für einen Sofort-Effekt verwendet werden Jennifer Aniston. Foto: Getty Images


Wer wie  (48) blaue Augen hat, sollte folgenden Trick probieren, um strahlender und munterer auszusehen: Wimpern mit schwarzer Mascara tuschen und dann nur die Spitzen (!) mit blauer Mascara einfärben. Wem das zu bunt ist, betont einfach das untere, innere Lid mit weißem Kajal und verwendet dazu braunen Mascara – auch das zaubert einen frischen Blick

Wer wie (48) blaue Augen hat, sollte folgenden Trick probieren, um strahlender und munterer auszusehen: Wimpern mit schwarzer Mascara tuschen und dann nur die Spitzen (!) mit blauer Mascara einfärben. Wem das zu bunt ist, betont einfach das untere, innere Lid mit weißem Kajal und verwendet dazu braunen Mascara – auch das zaubert einen frischen Blick Naomi Watts. Foto: Getty Images

Gepflegte, in die richtige Form gebrachte Brauen heben sofort den Blick und lassen wacher aussehen. Frauen mit markanten Augenbrauen wie  (47) kennen den Effekt natürlich längst

Gepflegte, in die richtige Form gebrachte Brauen heben sofort den Blick und lassen wacher aussehen. Frauen mit markanten Augenbrauen wie (47) kennen den Effekt natürlich längst Jennifer Lopez. Foto: Getty Images


Stars wie  (30) schwören auf das 5-Minuten-Lifting. Dabei werden die Haare stramm nach hinten frisiert, was die Gesichtshaut leicht nach oben zieht – und tatsächlich straffer aussehen lässt. Wahlweise können Sie dabei die Haare zum Zopf oder Dutt binden

Stars wie (30) schwören auf das 5-Minuten-Lifting. Dabei werden die Haare stramm nach hinten frisiert, was die Gesichtshaut leicht nach oben zieht – und tatsächlich straffer aussehen lässt. Wahlweise können Sie dabei die Haare zum Zopf oder Dutt binden Chrissy Teigen. Foto: Getty Images


Tolle Botox-Alternativ-Produkte gibt es hier zu kaufen: