Rooney Mara für Calvin Klein

Dieser Deal ist nicht verblendet!

Rooney Mara (28) fällt seit der Verfilmung des Bestseller-Thrillers „Verblendung“ in die Kategorie des Edel-Punks. Mit dieser außergewöhnlichen Aura drehte sie jetzt einen mystischen Film noir für die neue Parfüm-Kampagne von Calvin Klein – und macht so das Label wieder ultracool.

Das Label Calvin Klein hatte schon immer ein Händchen dafür, die „Frau des Moments“ für seine Kampagnen zu gewinnen: In den 90ern rekelte sich Kate Moss (39) für den Duft „Obsession“ nackt auf einem Sofa und 2012 bewarb Topmodel Lara Stone (29) für CK One Unisex-Jeans

2013 konnte das amerikanische Modehaus die Hollywood-Schauspielerin Rooney Mara für einen Werbe-Film für den Duft „Downtown“ gewinnen: Mara ist seit dem Thriller „Verblendung“ in die A-Riege der Hollywood-Stars aufgestiegen. Ihr Image: eine Mischung aus Audrey Hepburn († 63) und rockigem Punk-Girl.

https://www.youtube.com/watch?v=_0JMFIVzo9c

Und das kommt in dem mystischen Werbe-Film perfekt zur Geltung. Passend zum Parfüm streift Mara durch die nächtliche Downtown New Yorks. Ob mit rockiger Lederjacke zur Seidenbluse und Röhre in der U-Bahn oder im 50er-Tea-Dress vor einem Retro-Bus: Mit ihrem edlen und außergewöhnlichen Gesicht macht die Schauspielerin immer eine gute Figur.

Was natürlich auch an dem hochkarätigen Regisseur liegt. Kein Geringerer als David Fincher (50, „Fight Club“, „Sieben“) – drehte mit Mara bereits „Verblendung“ – tauchte die Schauspielerin in eine mystische Schwarz-Weiß-Kulisse.

Rooney Mara im nächtlichen New York – in der Bildergalerie und im Video!

Der Look des Edel-Punks zum Nachshoppen: