Robert Pattinson wirbt jetzt für Parfum

Vom Muffel-Teenie zum Duft-Model

Robert Pattinson (27) wird das neue Gesicht für den Herrenduft „Dior Homme“. Eine kleine Überraschung. Denn der Schauspieler war einst für unangenehmen Körpergeruch gefürchtet. Das dürfte sich jetzt von selbst lösen.

„Das Haus Dior ist hocherfreut anzukündigen, dass Schauspieler Robert Pattinson das neue Gesicht von Dior Homme Fragrance wird“, verkündet das Luxus-Label in einer Pressemitteilung. Das sind doch mal dufte Neuigkeiten. Der Schauspieler löst damit seinen Kollegen Jude Law ab, der bisher dem Duftwässerchen sein Gesicht lieh

Für Pattinson ist es ein doppelter Ritterschlag. 1. Es ist der erste große Werbedeal für Pattinson mit einem Luxuslabel. 2. Lange kursierte das Gerücht, dass Pattinson in puncto Körperhygiene eher nachlässig ist. Gerade früher bevorzugte er eher den Gammel-Look: Jogger, Drei-Wochen-Bart, ungewaschene Haare. „Er stinkt. Es ist grässlich, er duscht nie und das macht die Leute am Set verrückt“, soll sich einst ein Mitglied der „Twilight“-Crew öffentlich beschwert haben.

Wie die „Huffington Post“ berichtet, soll der Deal Robert Pattinson 12 Millionen Dollar einbringen (ca. 9 Mio. Euro). Neben Foto-Kampagnen wird es auch einen Spot mit dem Frauenschwarm geben. Und in dem soll es neben viel nackter Haut auch ordentlich zur Sache gehen.

„Die Werbung ist sehr sexgeladen und hart an der Grenze zu dem, was Werbung darf“, zitiert die britische „Sun“ einen Dior-Sprecher. R-Patz wird sich also rausputzen müssen

Themen