Was bringen Blutegel, Mayonnaise, Vogelkacke…

Die verrückten Beauty-Tricks der Stars im Check

Promi-Ladys wie Scarlett Johansson (30), Victoria Beckham (41) oder Salma Hayek (49) sind nicht bloß mit guten Genen gesegnet: Für ein jugendliches Aussehen lassen sie sich richtig ‘was einfallen! STYLEBOOK.de verrät, zu welchen ungewöhnlichen Mittelchen die Stars greifen und hat Experten gefragt, ob sie funktionieren.


Dass Supermodel Cindy Crawford (49) scheinbar nicht altert, ebenso wenig wie Schauspielerin Catherine Zeta-Jones (45), hat also nichts mit Botox zu tun: Angeblich steht ihr Wundermittel für tolle Haut im Lebensmittelladen. Und andere prominente Damen sind da sogar noch erfinderischer: Lady Gaga (29) beispielsweise mogelt im Kampf gegen Falten mit Bastelbedarf!

Von Blutegeln bis hin zu Vogel-Exkrementen – die Beauty-Hilfsmittel der Promi-Damen sind ziemlich ungewöhnlich. Ob sie wirklich etwas bringen oder so idiotisch sind, wie sie klingen: STYLEBOOK.de fragte bei Experten nach! 

„liftet“ sich selbst – mit Klebeband! Wie sie „Daily Mirror“ verriet, zieht sie schlaffe Haut um die Augen straff und klebt sie am Haaransatz fest.

„liftet“ sich selbst – mit Klebeband! Wie sie „Daily Mirror“ verriet, zieht sie schlaffe Haut um die Augen straff und klebt sie am Haaransatz fest. Lady Gaga. Foto: Getty Images

putzt sich die Zähne mit Erdbeerpüree. „Saft und Fruchtfleisch der Erdbeere enthalten Apfelsäure, die Verfärbungen auf den Zähnen aufhellen kann“, erklärte sie der britischen „Daily Mail“.

putzt sich die Zähne mit Erdbeerpüree. „Saft und Fruchtfleisch der Erdbeere enthalten Apfelsäure, die Verfärbungen auf den Zähnen aufhellen kann“, erklärte sie der britischen „Daily Mail“. Catherine Zeta-Jones. Foto: Getty Images


Vogelschei*** mag man weder auf der Windschutzscheibe, noch auf der Jacke haben.  hingegen schmiert sie sich ins Gesicht, um gegen (Alters-)Flecken vorzugehen, berichtet die britische „Daily Mail“. Gesichtsmasken mit Nachtigall-Exkrementen haben als sogenanntes „Geisha-Facial“ in Japan seit Jahrhunderten Tradition.

Vogelschei*** mag man weder auf der Windschutzscheibe, noch auf der Jacke haben. hingegen schmiert sie sich ins Gesicht, um gegen (Alters-)Flecken vorzugehen, berichtet die britische „Daily Mail“. Gesichtsmasken mit Nachtigall-Exkrementen haben als sogenanntes „Geisha-Facial“ in Japan seit Jahrhunderten Tradition. Victoria Beckham. Foto: Getty Images


Wie „Cosmopolitan“ berichtet, wäscht sich  (49) gerne mit einer selbst angerührten Rezeptur: einer Art Duschpeeling, bestehend aus Kaffeesatz und Seife. Das soll für streichelzarte Haut sorgen

Wie „Cosmopolitan“ berichtet, wäscht sich (49) gerne mit einer selbst angerührten Rezeptur: einer Art Duschpeeling, bestehend aus Kaffeesatz und Seife. Das soll für streichelzarte Haut sorgen Halle Berry. Foto: Getty Images


Für ihre sexy Beach-Waves setzt Model  (23) auf eine klebrige Haarspülung: Cola. „Mein Haar sieht danach aus als wäre ich durch den Amazonas gelaufen“, verrät sie gegenüber „US Weekly“.

Für ihre sexy Beach-Waves setzt Model (23) auf eine klebrige Haarspülung: Cola. „Mein Haar sieht danach aus als wäre ich durch den Amazonas gelaufen“, verrät sie gegenüber „US Weekly“. Suki Waterhouse. Foto: Getty Images


In der Talkshow von David Letterman (68) erzählte Schauspielerin  (52), dass sie sich regelmäßig Blutegel ins Gesicht setzen lässt. Sie sollen die Haut entgiften und dunkle Ringe unter den Augen verschwinden lassen.

In der Talkshow von David Letterman (68) erzählte Schauspielerin (52), dass sie sich regelmäßig Blutegel ins Gesicht setzen lässt. Sie sollen die Haut entgiften und dunkle Ringe unter den Augen verschwinden lassen. Demi Moore. Foto: Getty IMages


Mayonnaise-Haarkur

Mayonnaise-Haarkur Wie das Online-Magazin „Byrdir“ weiß, trifft sich die schöne (37) alle paar Monaten mit ihren Schwestern zum Beauty-Tag mit Mayonnaise-Maske – das soll die Mähne wieder zum Glänzen bringen.Manthei glaubt schon, schließlich soll das Öl aus der Mayonnaise für Glanz sorgen, die Eier das Haar aufbauen und die Oberfläche glätten. „Ich würde trotzdem zur Haarkur raten“, so der Friseur, „Profi-Produkte sind besser auf die Haarbedürfnisse abgestimmt und machen weniger Sauerei“. Foto: Getty Images

Mayonnaise-Haarkur Wie das Online-Magazin „Byrdir“ weiß, trifft sich die schöne (37) alle paar Monaten mit ihren Schwestern zum Beauty-Tag mit Mayonnaise-Maske – das soll die Mähne wieder zum Glänzen bringen.Manthei glaubt schon, schließlich soll das Öl aus der Mayonnaise für Glanz sorgen, die Eier das Haar aufbauen und die Oberfläche glätten. „Ich würde trotzdem zur Haarkur raten“, so der Friseur, „Profi-Produkte sind besser auf die Haarbedürfnisse abgestimmt und machen weniger Sauerei“. Foto: Getty Images


Gegenüber „Contactmusic“ verriet Schauspielerin Scarlett Johannson ihr Natur-Rezept gegen Hautunreinheiten: Apfelessig. „Als Gesichtswasser ist es etwas zu scharf, hilft aber super gegen Pickel.“

Gegenüber „Contactmusic“ verriet Schauspielerin Scarlett Johannson ihr Natur-Rezept gegen Hautunreinheiten: Apfelessig. „Als Gesichtswasser ist es etwas zu scharf, hilft aber super gegen Pickel.“ Scarlett Johansson. Foto: Getty Images


Hat Schauspielerin  (36) mal zu lange gefeiert, tunkt sie ihr müdes Gesicht in einen Kübel voller Eiswürfel – das erzählte sie dem Online-Magazin „DailyMakeover“. Ruck zuck sieht sie ausgeschlafen und frisch aus.

Hat Schauspielerin (36) mal zu lange gefeiert, tunkt sie ihr müdes Gesicht in einen Kübel voller Eiswürfel – das erzählte sie dem Online-Magazin „DailyMakeover“. Ruck zuck sieht sie ausgeschlafen und frisch aus. Kate Hudson. Foto: Getty Images


(26) riecht den ganzen Tag nach Trauben, verriet sie dem Portal „BeYouthful“. Angeblich presst sie die Früchtchen aus und reibt sich nach dem Duschen damit ein – das soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen

(26) riecht den ganzen Tag nach Trauben, verriet sie dem Portal „BeYouthful“. Angeblich presst sie die Früchtchen aus und reibt sich nach dem Duschen damit ein – das soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen Emma Stone. Foto: Getty IMages


Supermodel  sieht mit ihren 49 Jahren so jung aus, wie manch eine Dreißigjährige. Ihr Geheimnis, dem Online-Magazin „Hudabeauty.com“ zufolge, ist ein Spray aus Wasser und Milch. Das sprüht sie sich angeblich mehrmals täglich ins Gesicht.

Supermodel sieht mit ihren 49 Jahren so jung aus, wie manch eine Dreißigjährige. Ihr Geheimnis, dem Online-Magazin „Hudabeauty.com“ zufolge, ist ein Spray aus Wasser und Milch. Das sprüht sie sich angeblich mehrmals täglich ins Gesicht. Cindy Crawford. Foto: Getty Images