Stylebook-Logo 00er 90er 80er 70er 60er Jahre 60er Jahre spotify stylebook

Prinzessin Anne trägt 35 Jahre altes Kostüm
Die Recycling-Queen

Wieso ein Kleid ausrangieren, wenn es noch gut passt? Genau das ist das Motto von Prinzessin Anne (64). Die Tochter der Queen gilt als Spitzenreiterin, wenn es darum geht, Outfits mehr als nur einmal in der Öffentlichkeit zu tragen. Wir haben ihre besten Recycling-Looks zusammengetragen.

  • Prinzessin Anne

    1/8

    Foto: getty images

    Dieser Look ist kein Rivale auf der Rennbahn – im Gegenteil. Erstmals trug Prinzessin Anne das Seidenkleid mit floralem Print plus senffarbenem Mantel 1980 bei der Geburtstagsparade ihrer Mutter, Queen Elizabeth II. Fortan vier Mal bei diversen Pferderennen, zuletzt am Dienstag beim Pferderennen in Ascot. Es ist nicht das erste Mal, dass die Prinzessin Kleider wiederverwertet...

Anderen Royals wäre das peinlich, aber Prinzessin Anne von Großbritannien ist es offensichtlich egal, was andere von ihr denken: Sie schlüpft gerne in ein und dasselbe Kleid.

So holte sie jetzt für das berühmte Pferderennen in Ascot ein bedrucktes Seidenkleid und einen senffarbenen Mantel aus dem Kleiderschrank, die vielen schon bekannt sein dürften und sage und schreibe 35 Jahre auf dem Buckel haben.

Seine Premiere feierte das Ensemble bereits 1980 bei „Trooping the Colour“, der alljährlich im Juni stattfindenden Geburtstagsparade für Queen Elizabeth II. In der Folge trug Anne das Outfit weitere vier Mal, ulkigerweise stets bei Pferderennen. Offensichtlich ist dieser Look der beste in ihrem (Mode-)Stall.

Clever oder öde?

Das britische Volk hat seine Meinung gebildet. Die sind von der Recycling-Marotte ihrer Prinzessin not so amused. 2008 hatte Prinzessin Anne für Furore gesorgt, als sie bei der Hochzeit von Rose Windsor (33) und George Gilman (34) im selben Blümchen-Kleid erschien, in dem sie bereits zur Trauung ihres Bruders Charles mit Diana († 36) gekommen war. Dazwischen lagen sage und schreibe 27 Jahre!

„Ein gutes Kostüm kommt nie aus der Mode“

Die Presse und die Bilder von Anne in dem weiß-gelben Dress der Designerin Maureen Baker gingen um die Welt. Die britische „Daily Mail“ spottete damals: „Wir belieben zu recyceln“. Doch die Prinzessin, als Sparfuchs bekannt, blieb gelassen und konterte souverän: „Ein gutes Kostüm kommt nie aus der Mode.“

Noch bewundernswerter als die Tatsache, dass eine Prinzessin auf Mode-Regeln pfeift, finden wir, dass Anne nach über 30 Jahren immer noch mühelos in ihre Kleider passt. Darauf kann sie wirklich stolz sein!

Anzeige

Kommentare