Was ist mit Adele los?
Wegen dieses Fotos steht das Internet Kopf

Adeles (27) Plattencover zum aktuellen Album „25“ kennen wir alle, da macht es auch nichts, wenn das Bild kopfsteht – oder?

Adeles Albumcover zu „25“ sorgt im Netz derzeit für Aufregung. Jemand hat das Bild auf den Kopf gestellt, doch bei genauerem Hinsehen wird klar: Irgendetwas stimmt hier nicht.

  • Adele

    Foto: Twitter_TurnYourPhone

Adele völlig verdreht
Auf den ersten Blick sieht es aus, als stünde das Bild von Adele einfach verkehrt herum. Erst wenn man es umdreht, wird klar, dass hier etwas faul ist: Augen und Lippen wurden einfach verkehrt herum im Gesicht der Britin platziert. Adeles berüchtigter Eyeliner sitzt plötzlich unten statt oben und die Oberlippe wirkt merkwürdig aufgedunsen.

  • Adele

    Foto: Twitter_TurnYourPhone

    Ein Bild von Adele sorgt im Netz für Aufregung

„Das ist unheimlich“
Wer genau das Bild von Adele auf diese Weise verändert hat, ist nicht ganz klar. Berühmt wurde es laut „The Sun“ durch einen Instagram-Post des Onlinemagazins „The Shade Room“. Mit der Anweisung „Dreh dein Handy auf den Kopf“ wurde es dort vor wenigen Tagen geteilt und sorgte für Aufregung unter den Abonnenten. Tausende User kommentierten das Foto. „Also das ist wirklich unheimlich“, heißt es in den Kommentaren, oder: „Das ist gruselig. Ich habe mein Handy fallen lassen.“

Von dem verdrehten Bild bekommt die Internetgemeinde offenbar überhaupt nicht genug: Mittlerweile ist auf dem Twitter-Account „Turn our Phone“ eine ganze Reihe von verrückten Promi-Fotos aufgetaucht – so perfekt wie bei Adele ist die optische Täuschung aber kein zweites Mal.

Anzeige


Kommentare


Blogs