Die Welt rätselt
Hat Victoria Beckham nur einen Arm?

Während andere vielleicht Makel oder kleinere Problemzonen zu verstecken versuchen, hält Designerin Victoria Beckham (41) einen – wie wir nur unterstellen können – ganz normalen Körperteil aus dem Rampenlicht fern: ihren rechten Arm. Was es damit wohl auf sich hat?

Victoria Beckham steht seit über 20 Jahren in der Öffentlichkeit und ist ohne Zweifel ein Posing-Profi. Kopfneigung, Schulterhaltung, Beinstellung – quasi ein Automatismus für die fotogene Stil-Ikone, von der wir Laien wir noch einiges lernen können. Und zwar nicht bloß, was so alles auf ein perfektes Red-Carpet-Pic ‘DRAUF gehört.

  • Victoria Beckham

    Foto: Getty Images

    Victoria Beckham war natürlich am Montag bei den British Fashion Awards in London. Scheinbar nicht dabei: ihr rechter Arm

So versteht die Frau von David Beckham (40) es meisterlich, eines ihrer vier Gliedmaßen aus der Schusslinie von Fotografen zu halten: ihren rechten Arm. Wir können uns nicht erklären, wohin selbiger verschwindet, geschweige denn, was sie an ihm auszusetzen hat – haben ihn schließlich nie bewusst wahrnehmen dürfen!

  • Victoria Beckham

    1/6

    Foto: Getty Images

    September, eine Fashion-Week-Party in London: Hierher hatte Victoria Beckham ihren rechten Arm scheinbar nicht mitgebracht

Aber Moment, wir erinnern uns: Zu ihren aktiven Zeiten als Sängerin bei den Spice Girls zierten Vics rechten Oberarm ein Blumen-Motiv und ihren Unterarm Schriftzeichen. Diese hat sie sich allerdings, genauso wie ihre restlichen Tätowierungen, bereits vor einer Weile entfernen lassen. Ob sie sich für eventuelle Narben geniert?

  • Victoria Beckham

    Foto: Getty Images

    Victoria Beckham, 2007, als Posh Spice – damals zeigte sie noch ihren rechten Arm. Ob die kleine, rote Narbe der Grund für das Versteckspiel ist?

Bevor wir uns in Spekulationen verstricken – wahrscheinlich handelt es sich bloß um einen T(r)ick, der die Silhouette zusätzlich schmälert. Hat die ohnehin schon EXTREM zierliche Britin ja eigentlich nicht nötig...

Anzeige

Kommentare


Blogs