Taylor Swifts Girl Power bei den VMAs
Nicht ohne meine Model-Freundinnen

Taylor Swift (25) ist die große Gewinnerin der MTV Video Music Awards 2015. Zur Award-Show kam sie mit ihrem Girl-Squad aus dem „Bad Blood“-Video. Gemeinsam holten sich die Mädels den wichtigsten Preis des Abends ab.

Zu einer großen Preisverleihung tauchen die meisten Stars mit ihrem Partner, einem Familienmitglied oder gutem Freund auf. Taylor Swift hat sich als Begleitung für den roten Teppich gegen ihren Lover Calvin Harris (31) entschieden. Sie blieb ihrer Linie treu und setzte bei den MTV Video Music Awards auf Girl Power.

  • Taylor Swift und ihre Model-Freundinnen

    Foto: Getty Images

    Taylor Swift ist mit neun Nominierungen, vier Gewinnen und dem wohl schönsten Squad aller Zeiten die Abräumerin des Abend

„Bad Blood“-Cast unterstützt Taylor
Selena Gomez (23), Gigi Hadid (20), Hailee Steinfeld (18), Martha Hunt (26), Serayah (20), Karlie Kloss (23), Mariska Hargitay (51), Cara Delevingne (23) und Lily Aldrige (29) begleiteten Taylor Swift zu den MTV VMAs. Ihr kompletter „Bad Blood“-Squad hatte sich zwar offenbar keine Zeit für den Event nehmen können, die Konstellation kommt der  Original-Besetzung aber schon ziemlich nahe. Auf dem roten Teppich konnte diesen Schönheiten niemand das Wasser reichen.

Gewinnerin des Abends
Für die Mädels hat sich der gemeinsame Abend mehr als gelohnt. Sie hatten nicht nur jede Menge Spaß – „Bad Blood“ wurde auch noch zum Video des Jahres gekürt. Ehrensache, dass Taylors Squad gemeinsam die Bühne stürmte. „Es gab viele Diskussionen über dieses Video und darüber, was es bedeutet“, erklärte Taylor Swift in ihrer Dankesrede. „Aber ich bin einfach glücklich, dass wir 2015 in einer Welt leben, in der Jungs Prinzessin spielen können und Mädchen Soldaten.“

Anzeige


Kommentare


Blogs