Kein Luxus für Mila Kunis & Ashton Kutcher
Raten Sie mal, wie günstig ihr Ehering war!

Wer hätte das gedacht? Mila Kunis (32) und Gatte Ashton Kutcher (38) haben bei ihren Eheringen weder zu Tiffanys noch zu Cartier gegriffen: Stattdessen haben sie sich für eine ziemlich günstige Alternative entschieden.

Obwohl sie sich bereits seit der Hit-Serie „Die wilden Siebziger“ kannten, funkte es zwischen Mila Kunis und Hottie Ashton Kutcher erst 2012. 2014 folgte die Verlobung und die Geburt von Töchterchen Wyatt. 2015 wurde geheiratet, und zwar mit ziemlich günstigen Ringen.

  • Ashton Kutcher und Mila Kunis

    Foto: Getty Images

    Mila Kunis und Ashton Kutcher sind echte Sparfüchse


Schnäppchenjägerin
Ausgerechnet auf dem Online-Marktplatz Etsy wurde Mila Kunis fündig, das verriet die Schauspielerin am Mittwoch in der Talk-Show „Conan“. „Mein Ehemann und ich haben geheiratet und er hat mir einen wunderschönen Verlobungsring geschenkt. Einfach, umwerfend, umwerfend, umwerfend“, erzählte Mila Kunis dem Moderator Conan O'Brian.

Die Aktrice wünschte sich nämlich einen schlichten Platinring, aber die Preise waren ihr überall zu hoch, wie sie weiter erzählt. Bei Etsy stieß sie dann auf einen Ring für 90 US-Dollar (etwa 81 Euro). Ashton Kutcher musste für seinen Ring ein kleines bisschen mehr hinblättern – 100 US-Dollar (etwa 90 Euro) ist dieser wert. Ziemlich sympathisch, oder? Schließlich sind die Eheleute dank cleverer Investitionen inzwischen Multimillionäre, so die „Daily Mail“.

Anzeige: Günstige Eheringe gibt's hier

Liebe auf den zweiten Blick
Erst kürzlich hatte Mila Kunis im Gespräch mit dem Radiosender Sirius XM enthüllt, dass sie und Ashton Kutcher zu Beginn ihrer Beziehung „Freunde mit gewissen Vorzügen“ waren. Inzwischen erwartet das Paar sein zweites Kind und zeigt mit den günstigen Eheringen, dass es trotz Hollywoodruhm auf dem Boden geblieben ist.



Anzeige

Günstige Ringe gibt es auch im STYLEBOOK-Shop:


Kommentare


Blogs