Scheidung bei den Beckhams?
Jetzt spricht Victoria

Seit Wochen kursieren Gerüchte über die Ehe der Beckhams: Das einstige Vorzeigepaar stehe kurz vor der Scheidung, heißt es. Jetzt hat Victoria Beckham (41) genug. Sie spricht Klartext über ihre Beziehung.

Victoria undDavid Beckham (40) sind seit mittlerweile 16 Jahren verheiratet und müssen sich seither immer wieder mit Spekulationen über ihre Beziehung herumschlagen. Aktuell treffen die Gerüchte das Paar offenbar besonders hart – so hart, dass sich Victoria Beckham zu einem Statement genötigt fühlte.

  • Victoria und David Beckham

    Foto: Getty Images

    Victoria und David Beckham wehren sich gegen die Behauptungen über ihr Privatleben

Nichts als Gerüchte?
Den Beckhams wird mal wieder nachgesagt, sie steckten mitten in einer Ehekrise. Durch ihre vielen Verpflichtungen führe das Paar eine Art Fernbeziehung und drifte immer weiter auseinander, so die Gerüchte. Victoria stehe zudem unter großem Stress, während sich David Beckham tiefenentspannt zurücklehnen könne, seit er sich zur Ruhe gesetzt hat. Einzig die Kinder würden das streitende Paar noch zusammenhalten, ließ ein Informant des „Mirror“ durchblicken.

„Wir lieben uns“
„Ich habe nie auf Gerüchte über irgendeinen Aspekt meines Lebens gehört oder sie kommentiert“, erklärt Victoria Beckham jetzt im Interview mit der britischen „Grazia“ und stellt klar, dass die Geschichten nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein könnten. „Ich bin gesegnet mit einem wundervollen Ehemann und wunderschönen, gesunden, glücklichen Kindern. Ja, wir reisen viel für unsere jeweiligen Geschäfte und wohltätigen Verpflichtungen, aber wir nehmen uns immer Zeit für uns als Paar und als Familie. David und ich müssen nichts beweisen. Wir lieben einander, passen aufeinander auf und sind stark als Paar und als Eltern.“

Anzeige


Kommentare


Blogs