Thema

Funkstille auf Social Media
Ist Kendall Jenner nicht mehr bei Instagram?

Wer aktuell auf den Instagram-Account von Kendall Jenner (21) klickt, erlebt eine böse Überraschung: Statt sexy Bilder und witziger Selfies ist da nur die Meldung zu lesen „Diese Seite ist leider nicht verfügbar“. Offenbar hat das Model den Account gelöscht.

In den letzten Wochen hatte der Reality-Star seine Follower noch mit Schnappschüssen aus seinem Leben erfreut, doch seit Sonntag ist der Instagram-Account von Kendall Jenner offline. Will sich die kleine Schwester von Kim Kardashian (36) so vor Anfeindungen schützen? Ihre über 60 Millionen ihrer Instagram-Follower fragen sich aktuell wohl: Was ist da los?

  • Kendall Jenner

    Foto: Getty Images

    Nachdem Kim Kardashian seit Wochen nichts mehr bei Instagram postete, legte nun Kendall Jenner ihren Account still


Sind Hater schuld an Online-Abstinenz?
Erst im September sah sich Kendall Jenner heftiger Kritik ausgesetzt: Nachdem das Model für die Ausgabe der spanischen „Vogue“ als Ballerina posierte, hagelte es Spott. Echte Tänzerinnen machten ihrem Ärger in den sozialen Medien Luft und prangerten die unprofessionellen Posen und die falsche Körperhaltung beim Shooting an. Will sich Kendall Jenner negativem Feedback wie diesem nicht mehr aussetzen? Möglich, dass aber auch andere Gründe hinter der Online-Abstinenz stecken. Erst im September erzählte die Tochter von Kris Jenner (61) dem Magazin „Allure“, dass Freunde und Familienmitglieder einfach nicht die Finger von ihrem Smartphone lassen können. Ein Verhalten, das sie nicht gutheißt: „Daher lösche ich Instagram oder Twitter oder Snapchat für ein paar Tage von meinem Telefon.“

A chicken!!!!! @kendalljenner

Ein von Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am

Keine Lust auf Belfie-Wahn
Der Grund für ihr Instagram-Aus bleibt mysteriös: Vielleicht will Kendall Jenner ihrem Account auch nur eine Generalüberholung verpassen? Im Gespräch mit dem Magazin „Allure“ verriet sie nämlich auch: „Ich möchte, dass mein Instagram-Account gut aussieht. Du siehst dir die Seiten von Leuten an und alles dreht sich um Selfies ihres Hinterns. Ich liebe ein gutes Belfie – versteht mich nicht falsch.“ Fans von sexy Belfies können sich momentan mit den anderen Social-Media-Kanälen von Kendall Jenner trösten, denn ihre Accounts bei Facebook, Twitter und Snapchat sind nach wie vor aktiv.

Anzeige


Blogs