Wie peinlich!
Trump-Tochter als Design-Diebin verklagt

Das dürfte Daddy gar nicht freuen: Ivanka Trump (34), Tochter des Präsidentschaftskandidaten Donald Trump (70) und von Beruf Designerin, muss sich aktuell mit Plagiatsvorwürfen herumschlagen. Und das übrigens nicht zum ersten Mal.

Donald Trump befindet sich mitten im Wahlkampf für die US-Präsidentschaft, da dürften die neusten Berichte über Tochter Ivanka recht ungelegen kommen. Die wird jetzt nämlich von dem italienischen Luxus-Label Aquazurra verklagt. Der Vorwurf: dreister Designklau.

  • Ivanka Trump

    Foto: Getty Images

    Unangenehme Schlagzeilen: Ivanka Trump soll eine Design-Diebin sein

Shitstorm auf Instagram
Vor drei Monaten gelangte das Thema erstmals an die Instagram-Öffentlichkeit. Damals postete das Label einen Fotovergleich seiner mit Quasten versehenen „Wild Thing“-Sandale mit dem Modell, das die Trump-Tochter unter ihrem Namen verkauft, und meldete sich im Bildkommentar eindeutig zu Wort:

„Es ist eines der verstörendsten Dinge in der Modeindustrie, wenn jemand unverfroren dein Copyright-Design stiehlt und sich nicht darum schert. Du solltest es besser wissen. Schäm dich, Ivanka Trump. Nachahmung ist nicht die aufrichtigste Form von Schmeichelei.“ Für diese Stellungnahme erfuhr das Label durch seine Fans viel Unterstützung.

Ein Fall für die Justiz
Wie „NBC News“ berichtet, hat Aquazurra nun beim Bundesgerichtshof in New York Klage gegen Ivanka Trump eingereicht. Auch gegen die Marc Fisher Holding, die ihre Schuhkollektion produziert, wird geklagt. Das Ziel von Aquazurra: Den Verkauf der Schuhe stoppen, eine Aufstellung über den Profit der Angeklagten, Schadensersatz und Übernahme der Kosten des Gerichtsverfahrens, so das „People“-Magazin.

Wer hat recht?
Und was sagt die Gegenseite? Matthews Burris, CEO der Marc Fisher Holding hat sich mit einem Statement an das Promi-Blatt gewandt. Dort heißt es unter anderem, es handele sich um eine haltlose Klage, gegen die man sich „energisch verteidigen“ wolle. Ivanka Trump sieht sich nicht zum ersten Mal mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert. Bereits 2011 warf ihr Designer Derek Lam vor, eines seiner Schuhmodelle kopiert zu haben.

Anzeige

Kommentare


Blogs