Auf dem roten Teppich verplappert
Heimliche Hochzeit von Diane Kruger und Joshua Jackson?

Huch! Joshua Jackson (36) nannte Diane Kruger (38) nun in einem Interview am roten Teppich seine „Frau“. Haben die beiden etwa still und heimlich geheiratet?

  • Diane Kruger und Joshua Jackson

    Foto: Getty Images

    Diane Kruger und Joshua Jackson sind seit 2006 ein Paar

Seit fast zehn Jahren sind Diane Kruger und Joshua Jackson bereits ein Paar – haben sie sich nun endlich das Ja-Wort gegeben? Der Schauspieler sprach von seiner Liebsten laut „Hollywood Life“ kürzlich als „meine Frau“. 

Anzeige

„Frau“ – nicht „Freundin“
„Ich nehme an, das war meine Frau“, so Joshua Jackson am roten Teppich der „CFDA Fashion Awards“ in New York, nachdem jemand nach ihm gepfiffen hatte. Dass der ehemalige „Dawson‘s Creek“-Star ausgerechnet diesen Begriff für seine Liebste wählte und sie nicht etwa als seine Freundin bezeichnete, sorgt für Spekulationen: Immerhin hört es sich ganz danach an, als sei er mit Diane Kruger verheiratet. Sollten die beiden tatsächlich vor den Traualtar getreten sein, so wäre dies allerdings eine große Überraschung.

Hochzeit ist nicht wichtig
Schließlich hatte Joshua Jackson im Gespräch mit der „Glamour“ im vergangenen Jahr noch betont, dass eine Hochzeit keine Priorität habe: „Ich kann Ihnen sagen, warum wir nicht verheiratet sind: Wir sind nicht religiös. Ich fühle mich Diane weder mehr noch weniger verbunden, weil ich nicht vor einem Priester stand und eine große Party hatte.“

Sowohl er als auch Diane Kruger seien Scheidungskinder. Diane Kruger war sogar schon mal fünf Jahre mit dem französischen Schauspieler Guillaume Canet verheiratet. Es falle schwer, die Ehe als ewigen Liebesbeweis zu sehen. „Aber das könnte sich irgendwann ändern. Wir könnten heiraten“, so Joshua damals.
 


Kommentare


Blogs