Kutfilm „Dirty Dancing“ neu verfilmt
Das neue Baby ist...

Dass der Kultfilm „Dirty Dancing“ neu aufgelegt werden soll, ist ja bereits eine kleine Sensation. Nun wurde bekannt, wer in die Fußstapfen von Jennifer Grey (55) treten und die Rolle von Baby übernehmen soll: Abigail Breslin (19).

Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, soll die süße Abigail Breslin bald zu den Dreharbeiten eines „Dirty Dancing“-Remakes antreten.

  • Abigail Breslin

    Foto: Getty Images

    Angeblich spielt Abigail Breslin die Hauptrolle im „Dirty Dancing“-Remake

Little Miss Sunshine“ tanzt jetzt dirty
Bisher ist Breslin am besten als pummelige Schönheitskönigin Olive Hoover aus „Little Miss Sunshine“ bekannt. Jetzt dürfen uns auf eine ganze Reihe ungeahnter Qualitäten der 19-Jährigen freuen: Im „Dirty Dancing“-Remake soll nicht nur getanzt, sondern auch gesungen werden.

Wer wird der neue Johnny?
Die große Frage nach der zweiten Hauptrolle steht noch offen. Im Original-Film von 1987 hat Patrick Swayze (†57) den rebellischen Tanzlehrer Johnny und damit die Rolle seines Leben gespielt. „Dirty Dancing“ hat bis heute 213 Millionen US-Dollar eingespielt, der Titelsong „(I‘ve had) The Time of My Life“ wurde mit einem Oscar und dem Grammy ausgezeichnet. Der amerikanische Sender ABC will ein dreistündiges TV-Musical aus der Story machen.

  • Jennifer Grey und Patrick Swayze

    Foto: dpa Picture Alliance

    So sah das Original aus: „Baby“ Jennifer Grey (l.) beim Tanzunterricht mit Patrick Swayze (r.)

Anzeige

Kommentare


Blogs