Thema

Grey’s-Anatomy-Star Ellen Pompeo
„Es ist furchtbar, mich im TV altern zu sehen“

Wer hätte das gedacht? „Grey’s Anatomy“-Darstellerin Ellen Pompeo (46) hat jetzt gestanden, aus welchem Grund sie wirklich so lange der Rolle der Dr. Meredith Grey treu geblieben ist: Es ist ihr Alter.

„Es ist furchtbar, mich im TV altern zu sehen“, verriet Schauspielerin Ellen Pompeo nun in einem Interview mit dem „People“-Magazin. Sie sei sich außerdem früh bewusst gewesen, dass ihre Chancen im Filmbusiness mit zunehmendem Alter sinken: „Mit 33 war ich klug genug, zu wissen, dass meine Uhr in Hollywood bereits tickte“, so die „Grey‘s Anatomy“-Darstellerin.

  • Ellen Pompeo

    Foto: Getty Images

    Ellen Pompeo wird auch bei der 13. Staffel von „Grey's Anatomy“ dabei sein

Karriereknick dank Falten?
Die Arztserie „Grey's Anatomy“ hat sie berühmt gemacht: Ellen Pompeo spielt darin seit 2005 Dr. Meredith Grey. Während ihr Kollege Patrick Dempsey (50) alias McDreamy inzwischen ausgestiegen ist, ist sie immer noch dabei. Wäre sie jünger gewesen, hätte sie noch andere Rollen ausprobiert, so habe sie aber keine andere Möglichkeit gesehen, erzählte die Schauspielerin dem US-Magazin. Ihr sei bewusst gewesen, wie schwierig es sei, Rollen in ihren späten 30ern und 40ern zu bekommen.

Oh these two. #GreysAnatomy

Ein von Grey's Anatomy Official (@greysabc) gepostetes Foto am

Entscheidung für die Karriere
Mit ihrem Entschluss, der TV-Serie „Grey's Anatomy“ erhalten zu bleiben, ist die Aktrice heute glücklich: „Ich dachte: Warum sollte ich etwas verlassen, das supererfolgreich ist und für das ich gut bezahlt werde, um nach etwas anderem zu suchen?‘“ Der Erfolg gibt ihr Recht: Im September 2015 war sie laut „Forbes“ die Nummer vier der am besten bezahlten TV-Schauspielerinnen Hollywoods.

Von wegen altes Eisen
Sich selbst im Fernsehen beim Altern zusehen möchte Ellen Pompeo aber nicht: Daher schaut sie auch keine alten Folgen der Serie – außer den Piloten. In Würde zu altern, ist ihr zudem wichtig: „Je älter du wirst, desto mehr wird dir klar, dass es sich im Leben nicht um das Aussehen dreht. Alle altern und es ist ok“, so die „Grey’s Anatomy“-Schönheit weiter. Mit ihrer positiven Einstellung will Ellen Pompeo jetzt auch anderen Frauen Mut machen und arbeitet daher mit der Kosmetikmarke „Philosophy“ zusammen. In einem ziemlich amüsanten Video-Clip nimmt sie das Thema „Alter“ humorvoll auf die Schippe und macht gleichzeitig Werbung für die „Uplifting Miracle Worker“-Linie.

Anzeige

Kommentare


Blogs