Heute trägt er Vollbart
von Jeannette Petersmann
Hättet ihr GZSZ-Schnuckel Tim Sander wiedererkannt?

Millionen Fans dürften sich noch an Tim Sander (38) als kleinen Bubi mit Strubbelfrisur und langen Koteletten in der RTL-Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erinnern. Mittlerweile hat sich der Schauspieler nicht nur äußerlich ganz schön verändert.

  • Tim Sander

    Foto: Getty Images

    Erinnern Sie sich noch? So sah Tim Sander 1999 aus

15 Jahre ist es her, dass bei Kai Scholls dramatischem Abgang aus „GZSZ“  wohl nicht nur ein Tränchen bei seinen unzähligen Fans floss, schließlich war Tim Sander alias Kai neben Oliver Petszokat (38) der Teenie-Schwarm der Soap. 2002 starb er den dramatischen Serientod, nachdem er bei einer Explosion schwer verletzt worden war.

Tim Sander goes to Hollywood?

Sander ergatterte unter anderem eine Rolle in der Telenovela „Verliebt in Berlin“ und spielte in Matthias Schweighöfers (35) „Der Nanny“ mit. Mit seiner eigenen Doku-Komödie „Tim Sander goes to Hollywood“ von 2012, die aus einer Wette mit Schweighöfer entstanden war, zog der 38-Jährige dann nochmal ordentlich Aufmerksamkeit auf sich. Der Ex-GZSZ-Star hatte mit Matthias gewettet, dass er es schaffen würde, innerhalb von vier Wochen eine Rolle in Hollywood zu ergattern. Der Wetteinsatz: Eine Rolle in „Der Schlussmacher“. Leider blieb Tim hierbei erfolglos, einen kleinen Auftritt in Schweighöfers Film bekam er dennoch.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Seit 2014 macht der Berliner auch Musik: Er ist Singer und Songwriter der Indie-Pop-Band „Team Amatuer“ und außerdem unter dem Namen „T der Bär“ solo mit deutschem Hip-Hop unterwegs. Schon 2012 machte er zusammen mit Oli P. Schlagzeilen mit einem Song, in dem er mit seinem Kollegen hart mit „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ins Gericht ging: „Ich wollte wenig arbeiten und gut verdienen, also ging ich ans Fließband der Unterhaltungsindustrie. Von wegen Gute Zeiten, man nahm mich knallhart ran“, rappte er.


Vollbart und sportliche Figur

Auch optisch ist Tim Sander von seiner Zeit bei „GZSZ“ so weit entfernt wie vom Pluto: Der einstige Teenie-Schwarm trägt mittlerweile Vollbart, Tattoos und zeigt sich bei Instagram mit sportlicher Figur. Vorbei sind die guten (oder eben schlechten) Zeiten des propperen Milchbubi-Gesichts.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Anzeige


Blogs