Hollywood, aufgepasst!
Brooklyn Beckham will Schauspieler werden

Brooklyn Beckham (16) könnte dank Papas Gene eine erfolgreiche Karriere als Kicker einschlagen. Doch der Sprössling von David (40) und Victoria Beckham (41) will lieber Hollywood erobern.

Während sein jüngerer Bruder Romeo (12) schon mit elf Jahren zum neuen Gesicht des Traditionshauses Burberry gekürt wurde, gab Brooklyn erst kürzlich sein Model-Debüt. Er stand für eine Kampagne des Onlinehändlers Reserved vor der Kamera und ist dabei offenbar auf den Geschmack gekommen.

  • Brooklyn Beckham

    Foto: Getty Images

    Brooklyn Beckham hat das Zeug zum Superstar

Von Paris nach Hollywood?
„Er hat kürzlich bei einer Modelagentur unterschrieben. Er scheint viel Potenzial für eine Karriere in diesem Geschäft zu haben“, weiß ein Informant des „Sunday Mirror“. „Er ist unglaublich fotogen und hat das gute Aussehen, um für einige hochkarätige, hochbezahlte Jobs infrage zu kommen.“ Doch das könnte erst der Anfang für Brooklyn Beckham sein. Denn der 16-Jährige soll außer seinem guten Look auch noch das Talent zum Schauspieler haben. So verriet der Insider weiterhin: „Ihn wurde bereits nahegelegt, sich einen Schauspielagenten zu suchen. Er hat das Zeut, Hollywood zu erobern.“

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
Tipps kann sich Brooklyn auch künftig womöglich bei seinem Vater holen. David Beckham hat gerade seine ersten Erfahrungen beim Film gesammelt. Er spielt eine kleine Rolle in „Codename U.N.C.L.E.“, dem neuesten Werk seines Kumpels Guy Ritchie (46). „Er war sehr dankbar, dass Guy eine kleine Rolle für ihn hatte und es war eine großartige Erfahrung. Becks bringt die Handlung in Gang und schafft den Rahmen für den Rest des Films “, hieß es über das Kinodebüt des pensionierten Kickers. „Er brauchte nur einen Tag, um es zu filmen, also hat es ihn nicht zu viel Zeit gekostet. Guy findet es großartig, dass Becks dabei ist.“

Anzeige


Kommentare


Blogs