Zum Valentinstag
Kate bekommt Blumen – aber nicht von William!

Gestern war der Tag der Liebe. Das ging natürlich auch an Herzogin Kate (30) nicht spurlos vorbei. Sie bekam einen schönen Strauß Blumen geschenkt. Allerdings nicht von Prinz William (29) ...

  • 1/2

    Foto: Splash News

    Kate hat zum Valentinstag schöne Blumen bekommen! Allerdings nicht von Prinz William ...

... der ist nämlich gerade weit weg, als Hubschrauberpilot der Royal Airforce auf den Falklandinseln stationiert (liegt östlich vor Südargentinien). Kate muss daher seit neuestem allein auf alle Termine, eröffnete in der vergangenen Woche zum Beispiel die Lucian Freud-Ausstellung in der National Portrait Gallery in London.
 
Auch den Valentinstag verbrachte Kate solo.
 
Die Herzogin besuchte erst ein Kinderkrankenhaus in Liverpool; später eine Organisation, die sich um Suchtkranke kümmert.
 
Gar nicht schlimm, dass sie allein war – sie bekam nämlich trotzdem schöne Blumen geschenkt! Ein kleiner Fan überreichte ihr einen Bund roter Rosen.
 
Kate freute sich sichtlich. Und bestimmte wartete zuhause auch ein kleiner Gruß von ihrem William auf sie ...

Anzeige

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs