Pünktlich zum 18. Geburtstag
Kylie Jenner posiert für Skandalfotograf Terry Richardson

Kurz nach ihrem 18. Geburtstag zeigt sich Kylie Jenner (18) in extrem heißen Posen. Für das Magazin „Galore“ ließ sie vor der Linse von Terry Richardson (50) die Hüllen fallen.

Wer in Hollywood besonders edgy und verrucht wirken will, wendet sich an Terry Richardson. Stars wie Miley Cyrus (22), Cara Delevingne (23), Jared Leto (43) oder Kylies ältere Halbschwester Kim Kardashian (34) ließen sich mal mehr, mal weniger nackt von dem New Yorker Modefotografen ablichten. Gerade volljährig stößt nun auch Kylie Jenner zum Club.

  • Kylie Jenner

    Foto: Getty Images

    Kylie Jenner feierte am 10. August ihren 18. Geburtstag

Sexy für „Galore“
Das kleine Mädchen aus „Keeping Up With the Kardashians“ ist damit offiziell Geschichte. Terry Richardson lichtete Kylie Jenner für die neue Ausgabe von „Galore“ in superknappen Moschino-Outfits oder wahlweise direkt in Unterwäsche ab. Dass sich Kylie nach ihrem 18. Geburtstag nicht lange bedeckt halten würde, war abzusehen. Pornoproduzenten boten ihr angeblich sogar 1 Million Dollar für ein Sex-Tape wie jenes, das ihre ältere Schwester Kim einst berühmt machte.

Bloß nicht erwachsen werden
Eilig hat es das Nesthäckchen trotzdem nicht mit dem Erwachsenwerden. „Die Wahrheit ist, dass ich nicht einmal 18 sein will“, gesteht Kylie im Interview zum Shoot. „Ich wünschte, ich könnte für den Rest meines Lebens 17 sein. Ich will nicht älter werden... Ich will einfach jung sein und es genießen, aber dieser Lebensstil hat mit definitiv schon früh erwachsen gemacht.“

Anzeige

Kommentare


Blogs