Gleichberechtigung im Kino
Wird der nächste James Bond weiblich?

Es wäre eine Sensation! Der britische Politiker Ed Miliband (45) rüttelt an einer der letzten Männerdomänen schlechthin. Er fordert die Agentenrolle des James Bond künftig mit einer Frau zu besetzen. Das ist kein verspäteter Aprilscherz!

007 eine Frau? Darauf einen Wodka-Martini – aber bitte mit Schirmchen!

Denn die Rolle des britischen Vorzeigeagenten soll bald eine Frau übernehmen. So stellt sich das der britische Politiker Ed Miliband (45) vor. Die Gleichberechtigung liegt dem Vorsitzenden der britischen Arbeiterpartei besonders am Herzen.

Für die Frauengleichberechtigung im Bond-Film hat Miliband bereits seine Wunsch-Kandidatin vorgeschlagen: die britische Schauspielerin Rosamund Pike. Eine solide Wahl.

Aber uns würden da ein paar passendere Kandidatinnen in der Rolle der Jane Bond mehr überzeugen – sollte dies wirklich eintreten. Welche der folgenden britischen Schauspielerinnen (denn das Jane Bond britisch sein muss, ist gesetzt) würden Sie in der Rolle sehen? Wählen Sie Ihre Favoritin:

Wer könnte die Rolle der Jane Bond übernehmen?

  • Rosamund Pike (36) 309
  • Emma Watson (24) 187
  • Keira Knightley (30) 101
  • Emily Blunt (32) 110
  • Cara Delevingne (22) 135
  • Rachel Weisz (45) 184
Anzeige

Kommentare