Ex-Baywatch-Star Jeremy Jackson: Der Muskelprotz ist jetzt ein Stripper.

Foto: splash news

Wir hätten ihn nicht erkannt! Welcher Kinderstar wurde zu diesem Muskelprotz?

Er war das Nesthäckchen in der Rettungsschwimmer-Serie „Baywatch“, spielte darin den Serien-Sohn von David Hasselhoff. Doch aus dem einstigen Kinderstar ist ein richtiger Kerl geworden, dem immer noch die Frauenherzen zufliegen.

  • Jeremy Jackson

    1/5

    Foto: getty images

    Kinder, wie die Zeit vergeht! Aus dem zuckersüßen Hobie (r.)...

Richtig, die Rede ist von Jeremy Jackson aka Hobie Buchanan! Und der ist nicht nur erwachsen geworden, sondern hat offensichtlich seit dem Ende des TV-Erfolgs viel Zeit auf der Hantelbank verbracht.

Anzeige

Aktuelle Paparazzi-Fotos zeigen den mittlerweile 32-jährigen Jackson beim Badeurlaub auf Hawaii. In Badeshorts macht er immer noch eine gute Figur in den Wellen, zeigt stolz seine Muskeln – und sein Glück, Ehefrau Lonnie.

Das war seit dem Serien-Ende 1999 nicht immer so. Beinahe typisch für einstige Kinderstars, folgte danach der Absturz: Verhaftung wegen Drogenbesitzes, ein Sex-Tape-Skandal, 2011 spielte Jackson in der Reality-Serie „Celebrity Rehab“ mit, die abhängige Promis vor laufender Kamera beim Entzug begleitet. 

Mittlerweile hat sich Jeremy Jackson der Männer-Strip-Gruppe „Chippendales“ angeschlossen, wo er sich regelmäßig die Klamotten vom Leib reißt und Hausfrauen von den Stühlen.

Kein Wunder, dass seine neue Droge sein Körper ist. Angeblich soll sein Astralkörper nicht ausschließlich vom Eisen biegen geformt worden sein. Wie die Klatsch-Webseite „TMZ“ berichtet, soll Jackson ein großer Fan von Wachstumshormonen und anabolen Steroiden sein.

Kommentare



Blogs