Foto: Splash News

Was quillt da aus Katy Perrys Dekolleté?
Braucht jemand ein Taschentuch?

Und wieder einmal tat Katy Perry (27) alles, um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Helfende Utensilien: Ihr Hammer-Look, andere A-Listen-Stars und ein ominöses Stück Zellstoff in ihrem Dekolletee

  • 1/2

    Foto: Splash News

    Katy Perry verlässt eine Bar in Los Angeles. Neben ihrem auffälligen Look – lilafarbene Haare, enges Kleid – präsentierte sie noch ein weiteres spannendes Accessoire. Ein Stück weißes Paper zwischen ihren Brüsten


Nachdem Katy Perry in Los Angeles die Premiere ihrer Doku „Part of me“ feierte, setzte sie sich mit ihren Buddys Selena Gomez (19), Robert Pattinson (26) und Justin Bieber (18) in dessen BMW-Bus und fuhr zu einer neuen It-Bar am Sunset Strip.

Anzeige

Wie immer lieferte sie einen Wahnsinns-Anblick. Dieses Mal in einem ärmellosen Etuikleid in Schwarz, das ihr üppiges Dekolletee besonders voluminös in Szene setzte. Weggucken? Unmöglich!

Doch bei näherem Blick eine Überraschung – ein kleines, weißes... ja, was eigentlich? Mitten in ihrem Ausschnitt steckte ein undefinierbares Stück, äh, Zellstoff.



Ein Taschentuch? Eine zerknüllte Einkaufsliste, oder etwa der Text zu einem ihrer Songs? Eine Papier-Rose? Als Ausstopf-Hilfe wird das Knäuel jedenfalls nicht gedient haben, denn das hat Miss Perry ganz gewiss nicht nötig. Außerdem trauen wir ihr folgendes Wissen zu: Dann hätte es nicht zwischen, sondern unter die Brüste gehört.

Kommentare


Blogs