Thema

Er schreibt ihr SMS…
Diese Blondine lässt Prinz Harry zappeln

Prinz Harry (31) hat offenbar ein Auge auf Schauspielerin Margot Robbie (26) geworfen. Er schreibt der schönen Australierin regelmäßig SMS – aber die lässt ihn zappeln.

Schauspielerin Margot Robbie ist derzeit hoch im Kurs: Nicht nur wickelt sie als sexy Antiheldin Harley Quinn in „Suicide Squad“ gerade Comicfans in aller Welt um den Finger, sie ist aktuell auch als attraktive „Jane“ an der Seite von Alexander Skarsgård (39) in „Tarzan“ zu sehen. Und dieser Kombination, so scheint es, kann auch Prinz Harry nicht widerstehen.

  • Prinz Harry, Margot Robbie

    Foto: Getty Images

    Armer Prinz Harry – Schauspielerin Margot Robbie lässt ihn zappeln


Peinliche Verwechslung
Zum allerersten Mal lief Margot Robbie dem Royal auf der Einweihungsparty von Model Suki Waterhouse (24) über den Weg. Dort hatte sie allerdings keine Ahnung, wen sie da vor sich hat und verwechselte Prinz Harry mit Musiker Ed Sheeran (25). Autsch! „Er war richtig beleidigt. Aber er aber trug keine Krone. Klar, wusste ich nicht, dass er ein Prinz war“, scherzte sie jetzt im Interview mit „Extra“. Seither habe sie auch Harrys Telefonnummer und erhalte immer mal wieder Textnachrichten von ihm.
 
Das Liebesleben von Margot Robbie
„Er ist tatsächlich ziemlich schnell beim Schreiben“, so Margot Robbie. „Im Gegensatz zu mir – ich schreibe vier Tage später zurück, manchmal Wochen.“ Bei der Blondine zieht der Prinzen-Bonus offensichtlich überhaupt nicht – und das aus gutem Grund: Margot Robbie ist seit rund drei Jahren glücklich mit Filmemacher Tom Ackerley. Erst im Juni bezeichnete sie ihn im Interview mit „Vogue“ als den „bestaussehenden Typen von London.“ Genau dort leben die beiden auch in einer gemeinsamen Wohnung.

Anzeige


Blogs