Von wegen kein Humor
Kristen Stewart superlustig im US-TV

Für ihren viel zu ernsten und angeblich immer gleichen Gesichtsausdruck ist Schauspielerin Kristen Stewart (25) mittlerweile berühmt. Zu Gast bei Late-Night-Talker Jimmy Fallon (41) bewies sie jetzt, dass sie auch anders kann.

Ein Schnappschuss, auf dem Kristen Stewart lächelt, ist für Paparazzi eine echte Rarität. Ihr berüchtigtes „Bitch Face“ gehört fest zu ihr – egal, wie oft sie beteuert, dass in ihr eigentlich ein fröhlicher Mensch steckt. Dass sie tatsächlich anders kann, zeigte sie jetzt im US-Fernsehen.

  • Kristen Stewart

    Foto: Getty Images

    Kristen Stewart hat das letzte Jahr durchgearbeitet und nun endlich wieder zeit für etwas Spaß

Flüster-Challenge mit Jimmy Fallon
Jimmy Fallon verwickelt seine prominenten Gäste liebend gern in alberne Spielchen. Kristen Stewart hat dabei am Dienstag nicht nur mitgemacht – sie hatte richtig Spaß an der „Whisper Challenge“. Einer der beiden Spieler trägt dabei Kopfhörer mit lauter Musik auf den Ohren, der andere spricht einen beliebigen Satz – und dann muss von den Lippen gelesen und geraten werden. Kristen scherzt, lacht, flucht und gibt zu, nur ungern zu verlieren. So ausgelassen haben wir das sonst so ernste Aktrice noch nie gesehen.

Endlich Ferien
In der Show verriet Kristen Stewart, dass sie Mitte Dezember einen Dreh in Europa beendet hat, seither ihre Ferien genießt und nur genau das macht, was sie gerade will. „Ich fühle mich, als wäre ich aus der Film-Armee entlassen worden“, meint sie. Tatsächlich hat Kristen gerade fünf neue Streifen in Arbeit darunter den Fashion-Film „Personal Shopper.“

Anzeige


Kommentare


Blogs