Vivienne Marcheline (4) spielt in Angelinas Film mit
Mit Mama vor der Linse

Angelina Jolies und Brad Pitts Tochter Vivienne Marcheline (4) gibt ihr Schauspieldebüt in dem Märchenfilm „Maleficent“ an der Seite ihrer Mama.

  • 1/6

    Foto: splash news

    Süß! Die kleine Vivienne Marcheline darf zusammen mit Mama Angelina Jolie vor die Kamera


Was zu erwarten war: Eines Tages tritt ein Brangelina-Spross in die Fußstapfen der berühmten Promi-Eltern. Die erste war allerdings Tochter Shiloh, die einen Auftritt im Film „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ zusammen mit Papa Brad hatte. Und jetzt kommt Vivienne Marcheline, Zwillingsschwester von Knox Léon und auch unverkennbar ein leibliches Kind von Brad und Angelina.

Anzeige

Die kleine Vivienne Marcheline darf in „Maleficent“ die junge Prinzessin Aurora spielen. Die Disney-Version des Grimm-Märchens „Dornröschen“ wird aus der Sicht der bösen Fee Malefitz erzählt, gespielt von Mama Angelina Jolie (37). Das niederträchtige Weibsbild schickt die kleine Prinzessin (später gespielt von Elle Fanning, 14) in den hundertjährigen Schlaf.

Ob es auch in dieser Märchenversion ein Happy End gibt? Das erfahren wir frühestens 2014, wenn der Film in die Kinos kommt.

Kommentare


Blogs