Victoria's Secret Party in Kalifornien
Erkennen Sie die Dessous-Engel auch im Abendkleid?

Man kennst sie nur in sexy Wäsche oder knappen Bikinis. Gestern wurde die legendäre Victoria's Secret Show im Fernsehen ausgesrtahlt. Die Models selbst waren beim Public Viewing dabei – und zeigten sich mit sehr viel mehr Stoff als gewohnt.

Darauf hatte die Männerwelt lang gewartet: Gestern wurde ENDLICH die Victoria's Secret Show im TV ausgestrahlt. Die Schau fand bereits am 09. November statt, mehr als Fotos konnte man bis dato aber nicht sehen.

Anzeige

Doch das erotischste Event der Welt noch mal in voller Gänze genießen, das macht viel mehr Spaß. Also klemmten sich die Männer vor den Fernsehbildschirm und genossen das sexy Spektakel. Und sicherlich gab es auch so manch ein „Public Viewing“. Das offizielle Event fand in Kalifornien statt und die Models selbst ließen es sich nicht nehmen, dabei zu sein.

Während man die Dessous-Damen sonst fast nur mit einem Hauch von nichts sieht, zeigten sie sich hier mit etwas mehr Stoff. Fast hätten wir sie nicht erkannt! In Abendkleidern ließen sich Lily Aldrige (26), Alessanda Ambrosio (30) und Miranda Kerr (28) gemeinsam ablichten – doch auch diese Outfits waren ziemlich knapp.

Miranda trug ein Bandeau-Dress in Leoparden-Optik von Emanuel Ungaro und Alessandra kombinierte zu ihrem Balmain-Kleid mit sehr tiefem Ausschnitt Schuhe von Jimmy Choo und wollte  per Twitter von ihren Fans wissen: „Wie hat euch die Show gefallen?? Xoxo“

So toll sie auch in ihren Mini-Kleidern aussahen, freuen wir uns doch jetzt schon darauf, wenn sie wieder als sexy Dessous-Engel posieren...

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs