Victoria Beckham: Online-Shop geht online

Foto: Twitter

Victoria Beckham eröffnet Online-Shop
Endlich ein Grund, zu lachen!

Victoria Beckham hat gerade ihren Online-Store gelauncht. Jetzt zeigt sie sich auch noch LÄCHELND mit ihrem Team! Uns gefällt die neue Victoria immer besser.

  • Victoria Beckham

    1/2

    Foto: Getty Images

    Von Posh zur Powerlady

    Victoria Beckham hat es als Designerin geschafft und wird von der Modewelt ernst genommen. Ihr eigenes Label läuft richtig gut. Jetzt launchte sie ihren eigenen Online Shop

Ein Bild, auf dem Victoria Beckham lächelt, war bisher ungefähr so selten wie Schnee zu Ostern. Jetzt twitterte sie ein Foto, auf dem sie mit ihrem Team zu sehen ist und schrieb: „Darf ich vorstellen, das Team von victoriabeckham.com“. Und wer das Bild sieht, erkennt sofort: Da umspielt tatsächlich ein Lächeln ihre Lippen. Was ist denn da los, fragen wir uns?
 
Es ist gar nicht lange her, da erklärte sie einem US-Magazin, die Mode hätte ihr das Lächeln geraubt. Vielleicht kommt ihre aktuelle gute Laune aber auch davon, dass gerade erst ihr Online-Shop gelauncht wurde und der Hype um ihre Kleider ziemlich groß ist.
 
Kein Wunder, alle Teile sind streng limitiert. Die gerade mal fünf Kleider aus ihrer „Icon Collection“ gibt es überhaupt nur exklusiv in ihrem Online-Shop zu kaufen. „Es geht nicht darum, so viele Kleider wie möglich zu verkaufen“, erklärte Beckham „Women's Wear Daily“. Lieber gibt sie ihren Kundinnen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. „Ist ein Teil ausverkauft, dann war es das. Es wird dann keine weiteren mehr geben“, so die Designerin.

Anzeige

Fans müssen allerdings eher tief ins Portemonnaie greifen: Die Kleider aus der Icon Kollektion starten bei 1.500 Euro, ein Wollkleid aus der „Ready to Wear“-Linie gibt es schon etwas günstiger ab 600 Euro. 

Und mit jedem verkauften Teil hat „La Beckham“ ja wohl noch mehr Grund, zu lächeln. Uns würde es jedenfalls freuen, wenn die Eisprinzessin mit der eisigen Miene Schnee von gestern ist.

Kommentare


Blogs