Verbot von Ehemann Tom Cruise

Verbot von Ehemann Tom Cruise
Ungeschminkt darf Katie Holmes nicht mehr aus dem Haus!

Vor der Morgendusche schnell zum Bäcker? Das ist nicht mehr drin. Katie Holmes (33) darf nur noch perfekt gestylt das Haus verlassen. So will es angeblich Gatte Tom Cruise (49).

  • 1/5

    Foto: Action Press

    Gut gelaunt in New York: Katie Holmes strahlt ganz natürlich, viel Make-up braucht sie dafür nicht

Offenbar legt Tom Cruise viel Wert auf Äußerlichkeiten. Er selbst ist jedenfalls immer bemüht, in der Öffentlichkeit den netten Kerl zu repräsentieren. Er winkt seinen Fans, lächelt stets in die Kameras, ist höflich und hat den perfekten Lässig-Look drauf. Von seiner Frau Katie Holmes erwartet er das Gleiche:

Anzeige

Sie darf in Zukunft angeblich nicht mehr ungeschminkt in die Öffentlichkeit gehen und das Haus nicht verlassen, so lange sie nicht perfekt aussieht – berichtet das Online-Magazin „Viply“.

Wir kennen Katie auch anders. Normalerweise wirkt die Schauspielerin immer sehr natürlich, ging oft ungeschminkt vor die Tür, manchmal noch mit nassen Haaren. Es gab Tage, an denen sie nicht einmal geduscht aussah – herrlich normal!

Immer top-gestylt dagegen ist Töchterchen Suri Cruise (6) an ihrer Hand: Niedliche rosa Kleidchen, dazu passende Ballerinas, Stofftiere und Schleifchen im Haar. Bei so viel Aufmerksamkeit für die kleine Prinzessin auch noch ständig das eigene perfekte Make-over im Blick haben? „Mission Impossible“!

Kommentare


Blogs